Sozialwissenschaftliche Fakultät

Drei-monatige Anschubfinanzierung für Doktorandinnen in der Politikwissenschaft

Laut Beschluss der Gleichstellungskommission und der Bestätigung durch den Fakultätsrat am 27.6.2007 können dreimonatige Anschubfinanzierungen (pro Monat in Höhe von 700,00 Euro) an Doktorandinnen im Fach Politikwissenschaft zur Ausarbeitung eines Antrages auf ein Promotionsstipendium vergeben werden.

Damit sollen Frauen im Übergang zwischen abgeschlossenem Studium und der Planung einer Promotion an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät unterstützt werden.


  • Die Voraussetzung für die Antragstellung ist die Annahme als Doktorandin der Sozialwissenschaftlichen Fakultät.
  • Der Antrag ist an den Graduiertenausschuss der Fakultät zu richten (Adresse des Dekanats).
  • Die Bewilligung erfolgt jeweils in einem zweimonatigen Turnus.