Zentrum für Theorie und Methoden der Kulturwissenschaften

Forschungsprojekte

Das Zentrum für Theorie und Methodik der Kulturwissenschaften versteht sich selbst als netzwerkartiger Verbund, der seinen Mitgliedern bei Einzel- und Verbundprojekten mit kulturwissenschaftlichem Fokus unterstützend zur Seite steht. Die folgende Tabelle aktueller Forschungsprojekte von Mitgliedern des Zentrums gibt einen Eindruck von der disziplinären und methodologischen Vielfalt, die das ZTMK unter ihrem Dach vereint.

Projekt

Art

Fächerzuordnung

Ansprechpartner

Cultural Property DFG Forschergruppe 772 transdisziplinär Caren Bergs
Dynamiken von Raum und Geschlecht: entdecken - erobern - erfinden - erzählen DFG Graduiertenkolleg 1599 transdisziplinär Sabina Fazli
Dynamiken von Religion in Südostasien (DORISEA) Kompetenznetz Ethnologie Arnika Peselmann
Erinnerung - Wahrnehmung - Bedeutung. Musikwissenschaft als Geisteswissenschaft Promotionsprogramm Musikwissenschaft Prof. Dr. Andreas Waczkat
Generationengeschichte DFG Graduiertenkolleg 1083 transdisziplinär Prof. Dr. Dirk Schumann
Geschichte machen. Archivbenutzung im Spannungsfeld staatlicher Archivpolitik und historischer Forschung im langen 19. Jahrhundert DFG-Projekt Geschichte Dr. Philipp Müller
Heimerziehung in Niedersachsen 1949-1975 Forschungsprojekt Geschichte Prof. Dr. Margret Kraul
History and Ethics: Conservative Reflections on the Nature of Modernity (China 1890-1940) Monographie-Projekt Moderne Sinologie,
Geschichte
Prof. Dr. Axel Schneider
Literatur und Literaturvermittlung im Zeitalter der Digitalisierung DFG Graduiertenkolleg 1787 transdisziplinär Dr. Matthias Beilein
Maurice Halbwachs Summer Institute Summer School transdisziplinär Prof. Dr. Hartmut Bleumer,
Anna Maria Reinking
Moving Music. Space, Meaning, Musical Transformation Drittmittelprojekt (DFG) (kulturelle) Musikwissenschaft Prof. Dr. Birgit Abels
Personalunion Promotionskolleg Geschichte Dr. Michaela Kipp
Ästhetik und Praxis populärer Serialität DFG Forschergruppe (FOR 1091) transdisziplinär Maria Sulimma
The Politics of Secularism and the Emergence of New Religiosities Drittmittelprojekt (BMBF) transdisziplinär Dr. Tina Schilbach
Theorie und Methodologie der Textwissenschaften und ihre Geschichte (TMTG) interuniversitäres Promotionsprogramm (MWK) transdisziplinär Prof. Dr. Simone Winko

Partner außerhalb Göttingens
Center of Excellence in Culture Theory of the Universities Tallinn and Tartu in Estonia Forschungseinrichtung transdisziplinär Monika Tasa

  • Das Zentrum bietet jedes Jahr eine Winter School mit interessanten, international bekannten Wissenschaftler, die in den unterschiedlichsten Bereichen der Kultur- und Sozialwissenschaften im Bereich Theorie forschen, für Promotions- studenten an.

Graduate School of Cultural Studies and the Arts, Tartu, Estland Graduiertenschule transdisziplinär Aleksandra Dolgopolova