Gastwissenschaftlerin von der Staatlichen Universität Perm (Russland)


Im Rahmen eines Stipendiums des DAAD wird Frau Prof. Dr. Liuba Fadeeva (Staatsuniversität Perm; Dekanin Politikwissenschaften, Historikerin) einen erneuten Forschungsaufenthalt für 3 Monate im Herbst 2019 an der Fakultät verbringen.

Prof. Fadeeva verbrachte bereits zwei Aufenthalte in Göttingen, den ersten (einen Forschungsaufenthalt) im Rahmen eines Marie-Curie-Projektes der Europäischen Union, den zweiten (einen Lehraufenthalt) innerhalb eines MWK-Projektes zu Sinnfragen in moderner deutscher und russischer Literatur. Bei dem zweiten Aufenthalt entstand der folgende Band: Martin Tamcke (Hrsg.), „Wie wollen wir leben?“. Ein deutsch-russisches Studierenden-Projekt der Universitäten Perm und Göttingen“ Göttingen 2017. Die Publikation zum ersten Aufenthalt ging ein in den Sammelband Martin Tamcke (Hrsg.), Europäische Interaktionsfelder. Erkundungen zu deutsch-russischen Beziehungen, Studies in Euroculture 3, Göttingen 2017.

Ihr kommendes Forschungsvorhaben ist dem Thema „Social responsibility of intellectuals in a Global Context (2008-2018): Cosmopolitan Identity vs. Populism & Nationalism.


Kontakt in der Fakultät: (voraussichtlich ab Mitte September)
Liuba Fadeeva
Raum: 1.111
HBK: 17
Tel.: +49 (551) 39-26302


weitere Informationen:
Staatliche Universität Perm (PSU)
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst