Geographisches Institut

GIS und Geodaten im Erdkundeunterricht

Das Geographische Institut bietet auf Anfrage Weiterbildungen für Lehrerinnen und Lehrer an, die in Ihrem Unterricht Geographische Informationssysteme einsetzen möchten bzw. mit raumbezogenen Daten praktisch arbeiten möchten.

Die Inhalte der Fortbildungen gehen hierbei von einer generellen Einführung in die Thematik GIS und Geodaten bis hin zu Praxisworkshops, Einführung in bestimmte Software und Betreuung von Projekten im Unterricht.

Themen, die im Rahmen von Fortbildungen angesprochen werden können:

  • Was ist GIS und wie kann ich GIS im Erdkundeunterricht einsetzen?
  • Welche Software steht mir für den Einsatz in der Schule zur Verfügung (Funktionsumfang: Web-GIS, Desktop-GIS, Mobile-GIS; Lizensierung: Open Source GIS, Freies GIS, proprietäre Produkte)?
  • Recherche und Beschaffung von Geodaten (Wie komme ich an die Daten für z. B. eine Facharbeit und wie muss ich diese aufbereiten)?
  • Schnitzeljagd mit GPS: Geocaching (Orientieren mit Karte und GPS im Gelände)
  • Openstreetmap: Die freie Weltkarte (Orientieren mit Karte und GPS im Gelände; Erstellung von Geodaten; Arbeit mit GIS)