Juristische Fakultät

Gleichstellungsbeauftragte der Juristischen Fakultät


Die wichtigsten Aufgaben des Gleichstellungsbüros sind:

  • Beratung bei der Struktur- und Entwicklungsplanung der Fakultät und bei allen Personalentscheidungen, insbesondere bei Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren, um Chancengleichheit und Qualitätssicherung zu gewährleisten
  • Mitarbeit in Gremien und Kommissionen
  • Beratung und Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf/ Studium sowie Unterstützung bei Maßnahmen und Projekten, die zu einer familiengerechten Ausgestaltung der Hochschule führen
  • Beratung und Moderation in Konfliktsituationen
  • Kooperation mit anderen Gleichstellungsbeauftragten und mit Fraueninitiativen


  • Teamfoto


    Sie können uns gerne anrufen, eine Email schreiben oder uns einfach im Vorbeigehen ansprechen, wenn:

  • Sie Fragen zu Teilzeitarbeit, Mutterschutz- und Elternurlaub haben
  • Sie erste Ansprechpartnerinnen zum Thema Kinderbetreuung wünschen.
  • Sie sich am Arbeitsplatz benachteiligt fühlen
  • Sie von Kollegen belästigt werden
  • Sie "einfach mal so" Interesse haben oder uns kennen lernen möchten
  • Sie sich über Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen informieren möchten