Fakultät für Agrarwissenschaften

Häufig Fragen (FAQ)


  • Wann beginnt der Studiengang?

  • Wie groß sind die Chancen in den Studiengang hineinzukommen?

  • Ich habe einen Bachelor im Fach XY (z.B. Archäologie, Geschichte, Theologie,…) aber ich reite seit ich 4 bin und habe seit 20 Jahren ein eigenes Pferd. Kann ich mich trotzdem bewerben ?

  • Werden Bewerber aus Göttingen/mit einem bestimmten Abschluss (z.B. Agrarwissenschaften) bevorzugt?

  • Kann man seine Chancen durch Praktika etc. verbessern?

  • Kann man sich nochmal bewerben, wenn man in einem Jahr nicht aufgenommen wurde und wie sind dann die Chancen?

  • Ich möchte mein Pferd gerne mit nach Göttingen nehmen. Wo finde ich einen passenden Stall?





  • Wann beginnt der Studiengang?

    Der Studiengang beginnt immer zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Juli eines Jahres.
    nach oben



    Wie groß sind die Chancen in den Studiengang hineininzukommen?

    In jedem Jahrgang werden bis zu 30 Bewerber/innen zugelassen werden.
    Eine genaue Vorhersage können wir nicht machen, da die Chancen einer Zulassung vor allem von der BSc-Note sowie den jeweiligen Mitbewerbern abhängt.
    Wer jedoch die formalen Zulassungsbedingungen erfüllt, fundierte praktische Erfahrungen im Pferdebereich hat und noch dazu hochmotiviert ist, hat gute Chancen, zugelassen zu werden.
    nach oben



    Ich habe einen Bachelor im Fach XY (z.B. Archäologie, Geschichte, Theologie,…) aber ich reite seit ich 4 bin und habe seit 20 Jahren ein eigenes Pferd. Kann ich mich trotzdem bewerben ?

    Bewerben können sich Bachelorstudenten/-innen und -absolventen/-innen aus anderen Studienrichtungen, die über ausreichend Pferdekenntnis verfügen. Wichtig ist, dass die Zulassungsbedingungen erfüllt sind und dass man eine genaue Vorstellung hat, warum man das Masterstudium Pferdewissenschaften an der Universität Göttingen beginnen möchte.
    Genauere Informationen zur fachlichen Einschlägigkeit des Vorstudiums finden Sie in der Zulassungsordung §2 Abs. 4.
    nach oben



    Werden Bewerber aus Göttingen/mit einem bestimmten Abschluss (z.B. Agrarwissenschaften) bevorzugt?

    Zum Bewerbungsgespräch werden alle Bewerber eingeladen. Ob man vorher in Göttingen oder an einer anderen Universität studiert hat ist dabei unerheblich. Viel wichtiger sind die Motivation der Bewerber und die Erfüllung der Zulassungsbedingungen. Ein Abschluss in Agrarwissenschaften bietet fachlich eine gute, breitgefächerte Grundlage für den Masterstudiengang Pferdewissenschaften. Studenten/innen anderer Studiengänge sollten damit rechnen eventuelle Lücken durch Eigeninitiative, Fleiß und Motivation während dem Studium zu schließen.
    nach oben



    Kann man seine Chancen durch Praktika etc. verbessern?

    Praktika sind eine gute Möglichkeit, um Kontakte zu potentiellen späteren Arbeitgebern zu knüpfen und Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen in dem für Sie maßgeblichen Berufsfeld zu erwerben. Praktika sind für die Aufnahme in dem Masterstudiengang Pferdewissenschaften keine Voraussetzung, werden aber beispielsweise bei einer Prüfung auf besondere Eignung (Notendurchschnitt zwischen 2,5-3) honoriert.

    nach oben



    Kann man sich nochmal bewerben, wenn man in einem Jahr nicht aufgenommen wurde und wie sind dann die Chancen?

    Sollte man nicht angenommen werden, so kann man sich gerne im folgenden Jahr noch einmal bewerben. Es bietet sich an , während dieser Zeit durch Praktika weitere Erfahrungen zu sammeln.
    nach oben



    Ich möchte mein Pferd gerne mit nach Göttingen nehmen. Wo finde ich einen passenden Stall?

    In Göttingen und Umgebung gibt es zahlreiche Pensionsställe oder Haltergemeinschaften. Bei der Suche nach einem geeigneten Stall helfen Euch die Ansprechpartner und Besucher der AG Pferd gerne.
    nach oben