Lehrstuhl Prof. Dr. Olaf Deinert

Thema der 9. Tagung am 27. April 2017:

Haftungsfalle Arbeitsunfall - Im Bermudadreieck zwischen Unfallversicherung, deliktischer Haftung und innerbetrieblichen Schadensausgleich


Leitfragen:


  • Wie sind Problemlagen im Verhältnis von privatem Haftungsrecht, Regressrecht und dem sozialen Versicherungsrecht aufzulösen?
  • Nach welchen Leitprinzipien sind die Haftungsbeschränkungen nach §§ 104-106 SGB VII auszulegen?
  • In welchem Verhältnis stehen die Grundsätze des innerbetrieblichen Schadensausgleichs zur Haftung nach dem SGB VII?
  • Welche wechselseitigen Rückwirkungen gibt es zwischen technischem Arbeitsschutz, Prävention, Versicherungsschutz und Regress?
  • Welche Systembrüche ergeben sich aus dem zunehmenden Einsatz von Fremdpersonal im Betrieb?



Referenten:


  • Prof. Dr. Christian Rolfs (Direktor des Instituts für Versicherungsrecht der Universität zu Köln)
  • Prof. Dr. Roland Schwarze (Leibniz Universität Hannover)



Moderation:

  • Prof. Dr. Rainer Schlegel
  • Prof. Dr. Olaf Deinert