Seminar für Englische Philologie

König, Lotta: Gendersensibilisierung durch Literatur. Eine Konzeption für den Fremdsprachenunterricht (Arbeitstitel)

Geschlechterverhältnisse prägen maßgeblich die Lebenswelt jugendlicher Lernender und sind Bestandteil (inter-)kultureller Aushandlungen - eine Beschäftigung mit diesem Thema sollte daher im Fremdsprachenunterricht einen festen Platz haben. Der Zugang über Literatur bietet sich dabei an, da sich in die Texte eingeschriebene Vorstellungen von Geschlecht analysieren lassen und im Schonraum der Fremdsprache und des Fiktionalen Vorstellungen von Geschlechtsidentitäten und Beziehungsformen verhandelt werden können. In der Arbeit sollen daher die Bereiche der Gender Studies, der Literaturwissenschaften und der Fachdidaktik zusammengeführt und eine Konzeption entwickelt werden mit der Frage, wie sich im Fremdsprachenunterricht ein kritisches Gender-Verständnis erarbeiten lässt.