Seminar für Slavische Philologie

Studentenaustausch mit der Universität Kaliningrad

Studierende der Georg-August-Universität Göttingen können zu folgenden Bedingungen an der Universität Kaliningrad (Königsberg) studieren:

  • Das Wintersemester dauert jeweils vom 1. September bis zum 30. Januar, das Sommersemester vom 9. Februar bis zum 30. Juni. Prüfungen finden jeweils im Februar und im Juni statt.

  • Die Göttinger Studierenden werden in die Kaliningrader Studiengänge integriert. Hierzu werden sie in Absprache mit der Universitätsleitung an die zuständigen Fakultäten verwiesen.

  • Die Teilnahme an dem Austauschprogramm ist ab dem 5. Semester möglich.

  • Besondere Immatrikulationsgebühren gibt es in Kaliningrad nicht.

  • Die Göttinger Studierenden werden in der Regel in einem Wohnheim (Doppelzimmer, in dem ein Platz von einem bzw. einer russischen Studierenden belegt wird) untergebracht werden. Die Wohnheimunterbringung kostet pro Tag EURO 3,--.



Interessenten an einem Studienaufenthalt in Kaliningrad werden gebeten, sich über slavist@uni-goettingen.de an Frau Grimmig im Sekretariat zu wenden.

Die Studierenden finanzieren Reise und Aufenthalt selbst; ein Stipendium ist nicht inbegriffen. Eine Finanzierung ist jedoch über "PROMOS", "Erasmus Mundus" oder andere Stipendiengeber möglich.