Prof. Dr. Anke Hilbrenner - Professur für Osteuropäische Geschichte

Aktuelle Lehrveranstaltungen:

Prof. Dr. Anke Hilbrenner:

Vorlesung: 1918 - Das Ende des Ersten Weltkrieges im östlichen Europa
Di. 12-14 Uhr

Masterseminar: 1917-1921 - Der sowjetische Bürgerkrieg als Schule der Gewalt?
Mi. 12-14 Uhr

Proseminar: Entdecken - Erforschen - Erobern: Geschichte Sibiriens vom 16. bis zum 18. Jahrhundert
Mo. 15-18 Uhr

Kolloquium: Forschungen zur Neueren und Neuesten Geschichte Osteuropa
Di. 18-20 Uhr

Dr. des. Kerstin Bischl

Vertiefungsseminar: Alltag in der Nachkriegssowjetunion (mit Exkursion)
Do. 10-12 Uhr

Ernst Wawra, M.A.:

Seminar: 100 Jahre Friede von Brest-Litowsk: Russland im Ersten Weltkrieg
Blockseminar

Dr. Lilija Wedel

Aufbauseminar: Sowjetische Frauenpolitik und Frauen in der sowjetischen Politik. Fall Zentralasien
Blockseminar

Dr. Viktoria Gulya:
Kurs: Russisch für Kulturwissenschaften II
Di./Do. 10-12 Uhr

Vergangene Lehrveranstaltungen: