Kunstgeschichtliches Seminar

Lisa Marie Roemer, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin


Zur Person

    Lisa Marie Roemer hat Kunst­ge­schichte und Italianistik in Berlin und Rom studiert. Momen­tan be­schäftigt sie sich im Rahmen der Dis­sertation mit der Wahr­nehmung und Er­fassung des römischen Stadt­raums in Text- und Bild­dokumenten von 1400 bis 1600. Seit April 2012 ist sie wissen­schaftliche Mit­ar­beiterin am Kunst­ge­schichtlichen Seminar in Göttingen.



Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Kunst der Frühen Neuzeit, Schwerpunkt Italien
  • Antikenrezeption
  • Romtopographie
  • Kartographie