Fakultät für Chemie

Master of Science: Chemie


Chemie in all ihren Facetten haben Studierende im Göttinger Master-Studiengang Chemie zur Auswahl. Das Studium ist stark forschungsorientiert und bietet eine optimale Basis für eine Promotion. Aus der vielfältigen Palette an Lehrveranstaltungen kann ein Studienverlauf mit weitgehend individuellen Schwerpunkten zusammengestellt werden: Das reicht von einem breiten Chemie-Überblick bis zu bestimmten Schwerpunkten, z. B. in der Organischen Chemie oder bezüglich methodischer Fragestellungen.

Der Master-Studiengang Chemie ist zugangsbeschränkt. Das bedeutet, dass bestimmte fachliche Voraussetzungen zur Aufnahme in den Studiengang erfüllt sein müssen. Daher ist vor die Zulassung ein Bewerbungsverfahren vorgeschaltet. Eine Beschränkung der Zahl der Studienplätze gibt es nicht. Der Studiengang kann jeweils zum Wintersemester oder zum Sommersemester begonnen werden. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.

Weitere Informationen siehe Studienzentrale