Abteilung für deutsche und internationale Besteuerung

Masterkolloquien im WS 2017/2018

Am 01.11.2017 finden von 18-20 Uhr im OEC 1.162 folgende Masterkolloquien statt:

  • Kai Domdey zum Thema: "Der Einfluss des Europarechts auf Steuerplanungsmöglichkeiten im Hinblick auf innereuropäische Sitzverlegungen alternativer Rechtsformen
  • Sarah Schlüter zum Thema: "Die Besteuerung von Vertreterbetriebsstätten - eine kritische Analyse vor dem Hintergrund von Authorized OECD Approach und OECD BEPS Aktionspunkte 8-10"


Weitere Masterkolloquien werden am 08.11.2017 von 18-20 Uhr im OEC 1.162 von folgenden Masterstudierenden gehalten:

  • Jan Linnemann zum Thema: "Die Neuregelung des Länderfinanzausgleichs: Darstellung und kritische Würdigung"
  • Viet Duc Nguyen zum Thema: "Varianten der repräsentativen Demokratie: Der Einfluss unterschiedlicher Verfassungsinstitutionen auf die Finanzpolitik"


Am 15.11.2017 erfolgen von 18-20 Uhr im OEC 1.162 folgende Masterkolloquien:

  • Joachim Böttger zum Thema: "Chancen, Risiken und Herausforderungen der Digitalisierung in dem Berufsfeld des Steuerberaters"
  • Manuela Dretvic zum Thema: "Auswirkungen der geplanten US-Steuerreform auf Steuerplanungsmöglichkeiten deutscher Unternehmen"


Am 22.11.2017 finden von 18-20 Uhr im OEC 1.162 folgende Masterkolloquien statt:

  • Maximilian Germerott zum Thema: "Aufwendungen für Rechteüberlassung im deutschen Steuerrecht - eine kritische Würdigung"
  • Amal Gulyamova zum Thema: "Cloud Computing als Geschäftsmodell in der digitalen Wirtschaft - eine steuerplanerische Analyse"


Weitere Masterkolloquien werden am 29.11.2017 von 18-20 Uhr im OEC 1.162 von folgenden Masterstudierenden gehalten:

  • Carolin Hesse zum Thema: "Die steuerliche Begünstigung von Familien in Deutschland - eine qualitative und quantitative Analyse der Besteuerung nach dem Einkommensteuergesetz"
  • Torben Samtleben zum Thema: "Die Verbindung zwischen Steuern und Corporate Social Responsibility - eine Bestandsaufnahme und kritische Analyse"


Am 06.12.2017 erfolgen von 18-20 Uhr im OEC 1.162 folgende Masterkolloquien:

  • Katharina Heide zum Thema: "Entwicklung und Bedeutung latenter Steuern auf Verlustvorträge - eine empirische Analyse deutscher Unternehmen"
  • Fionnuala Ruth Schmitt zum Thema: "Die Auswirkungen des Brexit auf die Standortwahl hochqualifizierter Arbeitskräfte - Wirtschafts- und steuerpolitische Optionen für das Vereinigte Königreich"