Zertifikatsprogramm "Medienkompetenz"

Die Auszeichnung "Medienkompetenzzertifikat" erhalten die Studierenden, die eine bestimmte Anzahl und Kombination der Kurse studiert und erfolgreich abgeschlossen haben. Eine Übersicht über alle Zertifikatskurse sowie deren Zuordnung entnehmen Sie bitte der Anlage 1 der ZESS-Prüfungsordnung (siehe Linkliste in der rechten Spalte).


  • Anzahl der Kurse: 5 (mindestens 11 SWS und 17 Credits, je nachdem ob Kurse mit 2 oder 3 SWS gewählt werden)
  • Studienbegleitend führen die Zertifikatsanwärter ein Portfolio, worüber sie die Themen der Kurse reflektieren und somit nachweisen, dass sie eine Sensibilisierung für die psychologischen Aspekte und Wirkungen von mediengestützter Verbreitung von Informationen erfahren haben.
    Eine Präsentation und ein Prüfungsgespräch beenden das Zertifikatsstudium.
  • Der Beginn der Ausbildung zum Erwerb des Medienzertifikats ist zu jedem Semester möglich. Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie in der rechten Spalte.
  • Kosten: Die Kosten für das Zertifikat (inkl. Ausdruck) betragen 20 Euro.


  • Präsentation zum Zertifikat