Zentrum für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS)

Methodenschule

Jährlich werden Workshops durchgeführt, in denen Kolleg*innen geplante und laufende Forschungsinteressen vorstellen und Vernetzungsmöglichkeiten bzw. gemeinsame Forschungsinteressen bereden. Daraus resultierende Vorstudien werden vom ZeUS finanziell unterstützt. So werden etwa Datenerhebungen bzw. ‑auswertungen ermöglicht.

Folgende Workshops werden im Rahmen der ZeUS-Methodenschule 2017 angeboten:


28.04.2017: Grounded Theory – Offenes, axiales und selektives Kodieren und Theoriebilden

05.05.2017: Einführung in die objektiv hermeneutische Sequenzanalyse

09.06.2017: Dokumentarische Methode und narrative Interviews: Methodologie, Erhebung und Auswertung

10.11.2017: Grounded Theory (Fortgeschrittene)


16./17.11.2017: Längsschnitt-Structural Equation Modelling mit Mplus


12.01.2018: Qualitative Inhaltsanalyse bei Prof. Dr. Philipp Mayring


13./20.01.2018: Umgang mit fehlenden Werten


Übersicht der ZeUS-Methodenschule 2016 als Download.

Teilen Sie uns Ihren speziellen Bedarf an Methodenworkshops gerne mit.



Anmeldungen sind zu richten an: zeus@gwdg.de