Geowissenschaftliches Zentrum
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Museum


GeoMuseumDie Göttinger Geologischen Institute gehen zurück auf eine Gründung im Jahr 1884. Die Wurzeln des heutigen Museums reichen bis zum Jahr 1773 zum Königlich Akademischen Museum zurück. Aus den geologisch-paläontologischen Sammlungen entstand 1877 in dem Institutsgebäude an der Berliner Straße ein eigenständiges Museum. 1974 erfolgte der Umzug in das neue Gebäude in der Goldschmidtstraße im Nord-Bereich der Universität, wo die geographischen, mineralogischen und geologischen Institute zur Fakultät Geowissenschaften zusammengeführt wurden.


Heute beherbergt das Museum eine der großen geowissenschaftlichen Sammlungen der Bundesrepublik Deutschland.
Seine internationale Bedeutung beruht insbesondere auf dem hier hinterlegten Typus- und Belegmaterial von mehr als 1000 wissenschaftlichen Publikationen. Eine museale Ausstellung im Foyer des Hörsaalbereichs ist im Aufbau.


Sammlungen
Die Göttinger Sammlung zählt zu den großen geowissenschaftlichen Sammlungen Deutschlands. Sie enthält in einer ca. 30 000 Schubladen fassenden Movopakt-Anlage erdgeschichtliche und lebensgeschichtliche Dokumente wie Gesteine, Gesteinsstrukturen, Fossilien, Material von Bohrungen etc. Großstücke werden in Regalen aufbewahrt. Bohrkerne oder Bohrproben, Gesteins- oder Fossilmaterial von Examensarbeiten, die nicht auf Dauer aufbewahrt werden, sind in Lagerräumen außerhalb des Instituts gelagert. Die Sammlung gliedert sich in:


  • Systematische Sammlungen (Vertebraten , Invertebraten, Pflanzenfossilien, Mikrofossilien)
  • Regionale-Stratigraphische Sammlung
  • Bernsteinsammlung
  • Lagerstätten-Sammlung
  • Lehr-Sammlungen


Aufgabe der Sammlung ist es, Dokumente der Geschichte der Erde und der Geschichte des Lebens zu bergen, zu erhalten, aufzubewahren, zu erschließen und zu präsentieren. Daraus resultieren folgende Aufgabenbereiche:


  • Bergung und Erhaltung (Präparation und Konservierung) von Gesteinen und Fossilien
  • Sichere Aufbewahrung in der Sammlung
  • Erfassung des Bestandes in einem wissenschaftlichen Katalog
  • Bereitstellung von Sammlungsmaterial für die Forschung, für die Lehre und in Ausstellungen


Eine Liste der Publikationen, die Belegmaterial aus der Göttinger Sammlung behandeln, kann auf CD gegen Gebühr bezogen werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Museums.





GZGLogoklein

Kontakt
Geowissenschaftliches Zentrum
Göttingen

Goldschmidtstr. 1-3
37077 Göttingen