Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte

Praktika

Das Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte bietet eine Vermittlung von Praktikumsplätzen an. Studierende der Fächer Geschichte (B.A.) (2-Fächer) und Geschichte (B.A.) (2-Fächer/Profil Lehramt) können sich Praktika im Rahmen der Praktikumsmodule und der Schlüsselkompetenzen anrechnen lassen. Die Praktikumsmodule sehen je nach Dauer der Tätigkeit unterschiedlich hohe Credits vor.

Über 60 Institutionen in Göttingen und Umgebung bzw. in ganz Niedersachsen bieten Plätze an, darunter unterschiedliche Archive, Bibliotheken, Gedenkstätten und Museen, aber auch Bundes- und Leibnizinstitute, Firmen und Agenturen.

Studierende, die ein Praktikum machen möchten oder Anbieter, die Studierenden der Geschichte einen Praktikumsplatz zur Verfügung stellen möchten, wenden sich bitte an Herrn Michael Sulies, der die Koordinationsstelle betreut.



Sprechstunden SoSe 2018:

mittwochs von 10 Uhr bis 12 Uhr und Termine nach Vereinbarung.




Praktikumspräsentation Geschichte

Am Donnerstag, den 26. April 2018 findet die gemeinsame Praktikumspräsentation des Seminars für Mittlere und Neuere Geschichte und des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte statt. Dabei geben Geschichtsstudierende, die während des Wintersemesters ein Praktikum absolviert haben, einen Einblick in ihre Praktika und berichten von ihren Erfahrungen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten, die sich zum Thema Praktikum im Geschichtsstudium informieren wollen.

Donnerstag, 26. April 2018
18.00 – 20.00 Uhr
Kulturwissenschaftlichen Zentrum (KWZ) 0.607


Kontakt:

Yassin Abou El Fadil, M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
E-Mail: yassin.abou-el-fadil@uni-goettingen.de

Michael Sulies, M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
E-Mail: michael.sulies@uni-goettingen.de