Theologische Fakultät

Presseinformation: Norwegische Universität zeichnet Kirchenhistoriker aus


Nr. 164/2017 - 04.09.2017
Prof. Dr. Thomas Kaufmann erhält philosophische Ehrendoktorwürde der Universität Oslo

(pug) Der Göttinger Kirchenhistoriker Prof. Dr. Thomas Kaufmann hat eine philosophische Ehrendoktorwürde der Universität Oslo erhalten. In einem Festakt ehrte die norwegische Universität die fächerübergreifende Wirkung und Vielseitigkeit seiner Arbeit. Kaufmann entwickelte ein Konzept der „Konfessionskulturen“, von dem Forscher der Politik- und Geschichtswissenschaften weltweit profitiert haben. Seine Arbeiten zur christlichen Wahrnehmung von Judentum und Islam sowie sein Interesse an Debatten zu aktuellen Fragen der Reformationsforschung und des Reformationsjubiläums seien beeindruckend, so die Begründung der Universität Oslo.

Kaufmann forscht und lehrt seit dem Jahr 2000 an der Theologischen Fakultät der Universität Göttingen. Bis 2016 war er Erster Vizepräsident der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, außerdem ist er Vorsitzender des Vereins für Reformationsgeschichte e.V. Das internationale Interesse an seinen Publikationen ist groß: Von „Erlöste und Verdammte“ (Vierte Auflage 2017), „Martin Luther“ (Fünfte Auflage 2016), „Luthers Juden“ (Dritte Auflage 2017) und „Geschichte der Reformation in Deutschland“ (Dritte Auflage 2016) liegen zahlreiche Übersetzungen vor.



Kontaktadresse:
Prof. Dr. Thomas Kaufmann
Georg-August-Universität Göttingen
Theologische Fakultät – Lehrstuhl für Kirchengeschichte
Sekretariat: Antje Marx
Telefon (0551) 39-7143
E-Mail: antje.marx@theologie.uni-goettingen.de
Internet: www.uni-goettingen.de/de/55878.html