Institut für Kulturanthropologie / Europäische Ethnologie

Publikationen

Monographien


  • Globalisierte Hausarbeit. Au-pair als Migrationsstrategie von Frauen aus Osteuropa. VS-Verlag. Wiesbaden 2005, 2. Auflage 2008
  • Hess, Sabine/ Linder, Andreas: Antirassistische Identitäten in Bewegung. discord, Tübingen 1997



Herausgeberschaften


  • Gastherausgeberschaft zus. mit Johanna Neuhauser, Tanja Thomas bei den "Feministische Studien": Gender und Politiken der Migration. Heft 2 Dezember 2016

  • Movements. Journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung: Rassismus in der postmigrantischen Gesellschaft (zus. mit Simona Pagano, Mathias Rodatz, Vassislis Tsianos), Jg. 2 Heft 1/2016, Bielfeld: Transcript und online

  • Grenzregime III. Der lange Sommer der Migration (zus. mit Bernd Kasperek, Stefanie Kron). Berlin: Assoziation A, 2016

  • Sabine Hess/ Bernd Kasparek/ Maria Schwertl/ Simon Sontowski (Hg.): Movements. Journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung: Europäisches Grenzregime, No.1/ 2015

  • Sabine Hess et al.: Cultural Studies, Special Issue: Marking Time: Cultural Studies and Communication. New Keywords: Migration and Borders, Volume 29, Issue 1, 2015.

  • Gastherausgeberschaft bei Sub_Urban zus. mit Henrik Lehbuhn: Stadt und Migration. Neue Forschungsansätze zu Citizenship, Macht und Agency

  • Sabine Hess/ Lisa-Marie Heimeshoff/ Stefanie Kron u.a. (Hg.):Grenzregime II: Migration - Kontrolle - Wissen. Transnationale Perspektiven. Berlin: Assoziation A, forthcoming

  • Sabine Hess/ Lee Hielscher/Torsten Näser u.a. (Hg.): Movements of Migration. Neue Positionen im Feld von Stadt, Migration, Repräsentation. Berlin: Panama Verlag, forthcoming

  • Beate Binder/ Katrin Ebell/ Sabine Hess u.a. (Hg.): Eingreifen, Kritisieren, Verändern?! Interventionen ethnografische und gendertheoretisch. Münster: Westfälisches Dampfboot, 2013

  • Hess, Sabine/Schwertl, Maria/Moser, Johannes (Hg.): Europäisch-Ethnologisches Forschen. Neue Methoden und Konzepte. Reihe Kulturwissenschaften. Berlin: Reimer Verlag, 2013

  • Hess, Sabine/ Langreiter, Nicola/ Timm, Elisabeth (Hg.): Intersectionality revisited. Empirische, methodische und theoretische Erkundungen. Bielefeld: Transcript Verlag, 2011

  • Hess, Sabine/ Kasparek, Bernd (Hg.): Grenzregime. Diskurse, Praktiken, Institutionen in Europa. Berlin: Assoziation A, 2010 (2. Auflage 2012)

  • Hess, Sabine/ Schwertl, Maria (Hg.): München migrantisch - migrantisches München. Ethnographische Erkundungen in globalisierte Lebenswelten. München: Herbert Utz Verlag, 2010

  • Bayer, Natalie/ Engl, Andrea/ Hess, Sabine/ Moser, Johannes (Hg.): Crossing Munich. Texte zur Migration aus Kunst, Wissenschaft und Aktivismus. München: Silke Schreiber Verlag, 2009
    Hess, Sabine/ Binder, Jana / Moser, Johannes (Hg.): No integration. Kulturwissenschaftliche Beiträge zu Fragen von Migration und Integration in Europa. Bielefeld: Transcript Verlag, 2009

  • Beck, Stefan/ Cil, Nevim/ Hess, Sabine (Hg.): Verwandtschaft Machen. Berliner Blätter. Berlin 2007

  • TRANSIT MIGRATION Forschungsgruppe (Hg.): Turbulente Ränder. Neue Perspektiven auf Migration an den Rändern Europas. Bielefeld: Transcript Verlag, 2007 (2. Auflage 2008)

  • Hess, Sabine/ Moser, Johannes (Hg.): Kultur der Arbeit - Kultur der neuen Ökonomie. Kulturwissenschaftliche Beiträge zu neoliberalen Arbeits- und Lebenswelten. Kuckuck Sonderband. Graz 2003

  • Hess, Sabine / Lenz, Ramona (Hg.): Geschlecht und Globalisierung. Ein kulturwissen-schaftlicher Streifzug durch transnationale Räume. Königsstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag, 2001



Medienbeiträge



  • Sabine Hess im SWR2 Interview zu den Auswirkungen des Türkei-Deals: EU geschwächt, Menschen entrechtet

    SWR2 Interview

  • Beitrag im Deutschlandfunk: "Verschärfungen im Asylrecht: Der Weg zur Abschiedskultur"

    Im Deutschlandfunk. Dienstag, 14. März um 19:15 – 20:00 Uhr

  • Sabine Hess im Interview mit dem Tagesspiegel: EU Flüchtlingsabkommen mit der Türkei: "Die Türkei hält Flüchtlinge nicht massiv auf"

    Artikel im Tagesspiegel

  • Sabine Hess als Teil des Migrationsrat: massive Kritik an der deutschen Asyl- und Einwanderungspolitik

    *zum Zusammenschnitt
    *zur Aufzeichnung der gesamten BPK

  • Sabine Hess zur aktuellen Flüchtlingskrise im Deutschlandradio

    Wie können wir die Ursachen von Flucht verhindern? "Es ist eine scheinheilige Debatte, die wir führen"

    *zum Radiobeitrag

  • Sabine Hess im Tagesspiegel: Flüchtlingsretter im Mittelmeer - Das ist ein Outsourcing der Gewalt

    *zum Interview

  • Sabine Hess im br2-Radio zu den Vorfällen der Silvesternacht in Köln.
    Wie kann man offen und ruhig über Rassismus und sexualisierte Gewalt in Deutschland sprechen, ohne das Thema Frauenrechte für eine fremdenfeindliche Debatte zu instrumentalisieren?

    *zum Radiobeitrag

  • Sabine Hess im Tagesspiegel: 30 Jahre Schengen-Abkommen: "Die Grenzsicherung bringt nichts. Null."

    *zum Artikel

  • Sabine Hess in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung: Der Fokus auf die Bekämpfung der Schleuserkriminalität sei zynisch, da diese ein Produkt der Grenzpolitik sei.

    *zum Artikel

  • Sabine Hess im Deutschlandradio Kultur: Das Zynische an der Flüchtlingspolitik sei, "dass man den Tod zum eigenen Helfershelfer macht."

    *zum Radiobeitrag


  • Aufsätze


    • The Multilayered Border Regime in Turkey: Contested Regionalization, Deceleration and Legal Precarization, zus. Mit Gerda Heck und Firat Genc. Eingereicht in: borderlands, forthcoming

    • Wie lässt sich genderanalytisch auf Geschlecht und Flucht blicken? Skizze eines Forschungsprogramms, zus. mit Johanna Neuhauser und Helen Schwenken. In: Onnen, Corinna/Rode-Breymann, Susanne (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies
      Methoden - Methodologien - theoretische Diskussionen und empirische Übersetzungen. Barbara Budrich, forthcoming.

    • Migration's lines of flight. Borders as spaces of contestation, zus. mit Serhat Karakayali). In: Sippel, Sarah u.a. (Hg.): Handbook of transregional Studies. Leipzig forthcoming

    • Regime ist nicht Regime ist nicht Regime. Zum theoriepolitischen Einsatz der ethnographischen (Grenz-)Regimeanalyse, zus. mit Bernd Kasparek und Maria Schwertl. In: Pott, Andreas u.a. (Hg): Migration Regimes: Interdisciplinary Approaches to a Key Concept. Reihe des IMIS, Osnabrück forthcoming

    • Museum und Migration?! Einblicke in ein schwieriges Verhältnis. In: Georgi Viola (Hg.): Zuwanderung und Integration in Deutschland: Handbuch für die politische Bildung, forthcoming

    • Bordercrossing as act of resistance - the autonomy of migration as theoretical intervention into border studies. In: Butler, Martin/Mecheril, Paul (Hg.): Resistance: Subjects, Representations, Contexts. Bielefeld: transcript, forthcoming

    • "Citizens on the road". Migration, Grenze und die Rekonstitution von Citizenship in Europa In: Zeitschrift für Volkskunde. 112. Jahrgang, 1/2016

    • Migration als widerständige Praxis - Die Autonomie der Migration als theoretische Intervention in die border studies. In: Tietje, Olaf (Hg.): Bedrohte Subjektivitäten. Böckler Stiftung, 2016

    • Der lange Sommer der Migration. Krise, Rekonstitution und ungewisse Zukunft des europäischen Grenzregimes, zus. mit Bernd Kasparek, Stefanie Kron, Mathias Rodatz, Maria Schwertl, Simon Sontowski. In: Dies. (Hg.): Grenzregime III. Der lange Sommer der Migration. Berlin: Assoziation A, 2016

    • Fluchtlinien der Migration. Grenzen als soziale Verhältnisse, zus. mit Serhat Karakayali. In: Hess, Sabine/Kasparek, Bernd (Hg.): Grenzregime III. Der lange Sommer der Migration. Berlin: Assoziation A, 2016

    • Unter- oder überbelichtet: Die Kategorie Geschlecht in medialen und wissenschaftlichen Diskursen zu Flucht, zus. mit Johanna Neuhauser und Helen Schwenken. In: Hess, Sabine/Kasparek, Bernd (Hg.): Grenzregime III. Der lange Sommer der Migration. Berlin: Assoziation A, 2016

    • Scheitern mit Ansage: Die strukturelle Krise des europäischen Grenzregimes, zus. mit Bernd Kasparek. In: Eutopia: Borders. 20015/ 1. http://www.eutopiamagazine.eu/en

    • Unter- oder überbelichtet: Die Kategorie Geschlecht in medialen und wissenschaftlichen Diskursen zu Flucht, zus. mit Johanna Neuhauser und Helen Schwenken. In: Hess, Sabine/Kasparek, Bernd (Hg.): Grenzregime III. Der lange Sommer der Migration. Berlin: Assoziation A, forthcoming

    • Von der Integrationskritik zur Kritik des migrationswissenschaftlichen Kulturalismus. In: Sandra Kostner (Hg.) Migration und Integration: Akzeptanz und Widerstand im transnationalen Nationalstaat. Deutsche und internationale Perspektiven. Berlin/Münster: LIT-Verlag, 2014

    • Integration als umkämpftes Narrativ und Praxis. Eine genealogisch-ethnographische Rekonstruktion. In: Miriam Aced, Tamer Düzyol, Arif Rüzgar, Christian Schaft (Hg.):
      Migration, Asyl und (Post-)Migrantische Lebenswelten in Deutschland. Bestandsaufnahme und Perspektiven migrationspolitischer Praktiken. Berlin/Münster: LIT-Verlag, 2014

    • Jenseits des Kulturalismus. Ein Plädoyer für post-kulturalistische Ansätze in der kulturanthropologischen Migrationsforschung. In: Klückmann, Matthias u.a. (Hg.): Spektrum Migration, forthcoming.

    • Politiken der (Un)Sichtbarmachung - eine Kritik der Wissens- und Bilderproduktionen zu Migration. In: Yildiz, Erol/ Hill, Marc (Hg.): Nach der Migration. Postmigrantische Perspektiven jenseits der Parallelgesellschaft. Bielefeld: Transcript Verlag, forthcoming

    • Das Regieren der Migration als wissensbasierte Netzwerkpolitik. Eine ethnographische Policy-Analyse des ICMPDs. In: Vonderau, Asta/Adam, Jens. (Hg.): Formationen des Politischen. Anthropologie politischer Felder. Bielefeld: Transcript Verlag, forthcoming

    • Stadt ist Migration/City is Migration. In: Laister, Judith/ Lederer, Anton/ Makovecu, Margarethe (Hg.): Die Kunst des urbanen Handelns. Graz: Löcker Verlag, forthcoming

    • Wider den methodologischen Kulturalismus in der Migrationsforschung: für eine Perspektive der Migration. In: Johler, Reiner u.a. (Hg.): Kultur_Kultur. Denken. Forschen. Darstellen. Tagungsband des 38. dgv Kongresses 2011. Münster/New York: Waxmann 2013, 194-203

    • Europäische Migrationspolitik aus gendertheoretischer Perspektive. Eine ethnographische Analyse des Anti-Trafficking-Dispositivs. In: Pritsch, Sylvia u.a. (Hg.): Wanderungen. Migrationen & Transformationen aus geschlechterwissenschaftlichen Perspektiven. Studien interdisziplinäre Geschlechterforschung. Bielefeld: Transcript Verlag 2013, 185-200

    • Hegemoniale Diskurs-Bilder brechen. Eine kulturwissenschaftliche Kritik der dominanten Wissensproduktion zu Migration. In: Burcu Dogramaci (Hg.): Migration und künstlerische Produktion. Aktuelle Perspektiven. Bielefeld: Transcript Verlag 2013, 107-122

    • Eingreifen, kritisieren, verändern. Genealogien engagierter Forschung in Kulturanthropologie und Geschlechterforschung. Zus. mit Beate Binder. In: Beate Binder/ Katrin Ebell/ Sabine Hess u.a. (Hg.): Eingreifen, Kritisieren, Verändern?! Interventionen ethnografische und gendertheoretisch. Münster: Westfälisches Dampfboot 2013, 22-54

    • Von "Sonnenscheinen", "Haushaltsengeln" und staatlicher Komplizenschaft. Zur Wissensproduktion über migrantische Haus- und Pflegearbeit. In: Muckenthaler, Roswitha u.a. (Hg.): AT YOUR SERVICE - KUNST UND ARBEITSWELT. Ausstellungskatalog. Wien 2013, 144-161

    • Vom "Feld" zur "Assemblage" - Perspektiven europäisch-ethnologischer Methoden-entwicklungen - eine Hinleitung. Zus. mit Maria Schwertl. In: Hess, Sabine/Schwertl, Maria/Moser, Johannes (Hg.): Europäisch-Ethnologisches Forschen. Neue Methoden und Konzepte. Reihe Kulturwissenschaften. Berlin: Reimer Verlag 2013, 13-39

    • New Ends of ethnography - Georg Marcus im Gespräch mit Maria Schwertl und Sabine Hess. In: Hess, Sabine/Schwertl, Maria/Moser, Johannes (Hg.): Europäisch-Ethnologisches Forschen. Neue Methoden und Konzepte. Reihe Kulturwissenschaften. Berlin: Reimer Verlag 2013, 309-318

    • Das Anti-Trafficking Dispositiv: Gender in der europäischen Migrationspolitik. In: Eva Sänger/Malaika Rödel (Hg.): Biopolitik und Geschlecht. Zur Regulierung des Lebendigen. Münster: Westfälisches Dampfboot 2013, 129-151

    • Die Beharrlichkeit der Migration. Eine historische Relektüre von Migrationsdiskursen und Integrationspraktiken. In: Heinz Ulrich Brinkmann / Haci-Halil Uslucan (Hrsg.): Wer gehört dazu? Integration in Deutschland. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2013, 65-82

    • How gendered is the European Migration Policy. A feminist analyses of the "anti-trafficking-dispostif". In: Ethnologia Europaea: Special Issue. Imagined Families in Mobile Worlds, Vol. 42 (2012) No. 2, 51-68

    • Gefangen in der Mobilität. Prekäre Zonierungsprozesse an den Rändern Europas. Caught in Mobility. New zones of precarity at the margins of Europe. In: Behemoth. Volume 5, Issue 1, Pages 8-29

    • De-naturalising transit migration. Theory and Methods of an Ethnographic Regime Analysis. In: POPULATION, SPACE AND PLACE: Special Issue: Critical Approaches to Transit Migration. Volume 18 (2012) Issue 4, 428-440

    • Intersektionalität aus der Perspektive der Europäischen Ethnologie, zus. mit Beate Binder. In: Hess, Sabine/ Langreiter, Nicola/ Timm, Elisabeth (Hg.): Intersectionality revisited. Empirische, methodische und theoretische Erkundungen. Bielefeld: Transcript Verlag 2011, 15-54

    • Caught in Mobility: An Ethnographic Analysis of the Context of Knowledge Production on Migration in Southeast Europe. In: Baumann, Mechthild/ Lorenz, Astrid/ Rosenow, Kerstin (eds.) Crossing and Controlling Borders - Immigration Policies and their Impact on Migrants' Journeys. Leverkusen/Opladen: Budrich University Press 2011, 229-248

    • Transnationale Zonen der Prekarität. Ethnographische Erkundungen in migrantische Arbeits- und Lebensverhältnisse am Rande Europas. In: Götz, Irene/Schönberger, Klaus u.a. (Hg.): Mobilität und Mobilisierung. Arbeit im soziokulturellen, ökonomischen und politischen Wandel. Reihe "Arbeit und Alltag". Beiträge zur ethnografischen Arbeitskulturenforschung. Schriftenreihe der Kommission Arbeitskulturen in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, Bd. 3. Frankfurt am Main: Campus Verlag 2010, 181-202

    • "We are facilitating states". An ethnographic Analyses of the ICMPD. In: Martin Geiger/ Antoine Pecoud (Hg.): The Politics of International Migration Management. Palgrave Macmillan 2010, 96-118

    • The invention of "transit migration": theoretical and methodological considerations on illegal migration in Europe's South Eastern Border Region. In: Roth, Klaus (Hg.): Ethnologia Balkanica 14 (2011), 129-146

    • Einleitung. Perspektiven kritischer Migrations- und Grenzregimeforschung. Zus. mit Bernd Kasparek. In: Hess, Sabine/ Kasparek, Bernd (Hg.): Grenzregime. Diskurse, Praktiken, Institutionen in Europa. Berlin: Assoziation A 2010, 7-22

    • Ethnographische Grenzregimeanalyse. Eine Methodologie der Autonomie der Migration. Zus. mit Vassilis Tsianos. In: Hess, Sabine/ Kasparek, Bernd (Hg.): Grenzregime. Diskurse, Praktiken, Institutionen in Europa. Berlin: Assoziation A 2010, 243-264

    • Zur Funktionalität des "Anti-Trafficking"-Diskurses: Unheimliche Arbeitsbündnisse auf lokaler und europäischer Ebene. Zus. mit Eva Bahl und Marina Ginal. In: Hess, Sabine/ Kasparek, Bernd (Hg.): Grenzregime. Diskurse, Praktiken, Institutionen in Europa. Berlin: Assoziation A 2010, 161-178

    • Feministische Kritik am europäischen Grenzregime. Zur Funktionalität des Anti-Trafficking-Diskurses. Zus. mit Eva Bahl und Marina Ginal. In: Kron, Stefanie/ Zapata, Martha/ zur Nieden, Birgit (Hg.): Gender, Migration und Diaspora in den Amerikas. Berlin 2010, 255-277

    • Aus der Perspektive der Migration forschen. Eine Standpunktbestimmung kulturwissenschaftlicher Migrationsforschung. In: Hess, Sabine/ Schwertl, Maria (Hg.): München migrantisch - migrantisches München. Ethnographische Erkundungen in globalisierte Lebenswelten. München: Herbert Utz Verlag 2010, 7-24

    • Turbulente Ränder revisited. Zus. mit Vassilis Tsianos. In: Kulturrisse: Migrationen: Durchkreuzte Räume, 1(2009), Wien, 12-16

    • The Art of Governance - Interdisciplinary Approaches to Studying and Representing the New Border Regime of the European Union. Zus. mit Regina Römhild, Peter Spillmann. In: Greverus, Ina Maria/ Ritschel, Ute (Hg.): Aesthetics and Anthropology. Berlin: LIT-Verlag 2009, 175-187

    • Crossing Munich. Eine Ausstellung aus der Perspektive der Migration erzählen. Zus. mit Andrea Engel. In: Bayer, Natalie/ Engl, Andrea/ Hess, Sabine/ Moser, Johannes (Hg.): Crossing Munich - ein Ausstellungsprojekt. München: Silke Schreiber Verlag 2009, 10-16

    • Jenseits der Integration. Eine kulturwissenschaftliche Betrachtung der Integrationsdebatte. Zus. mit Johannes Moser. In: Hess, Sabine/ Binder, Jana/ Moser, Johannes (Hg.): No integration. Kulturwissenschaftliche Beiträge zu Fragen von Migration und Integration in Europa. Bielefeld: Transcript Verlag 2009, 11-26

    • Migrations transnationales: théorie et méthode d'analyse ethnographique des régimes frontaliers. Zus. mit Serhat Karakayali und Vassilis Tsianos. Ins Französische übersetzt, in: Kobelinsky, Carolina/ Makaremi, Chowra (eds.): Le confinement des étrangers en Europe: Perspectives de terrain. Editions du Croquant. coll. Terra. Paris 2009

    • Das Wissen (von) der Migration. Zur Bedeutung von Wissensprozessen für die neue Kunst des Regierens der Migration in Europa. In: Simon, Michael u.a. (Hg.): Bilder, Bücher, Bytes, 36. Kongress der Gesellschaft für Deutsche Volkskunde (= Mainzer Beiträge zur Volkskunde und Kulturanthropologie). Münster: Waxmann Verlag 2009, 136-142

    • Migrantische HausArbeit - zur prekären Kommerzialisierung der Sphäre der "Nicht-Arbeit". In: Herlyn, Gerrit / Schönberger, Klaus u.a. (Hg.): Arbeit und Nicht-Arbeit. Entgrenzungen und Begrenzungen von Lebensbereichen und Praxen. Mering: Rainer Hampp Verlag 2009, 201-214

    • "Man schickt doch nicht eine Ersatzbraut zum Altar." Zur Konfliktualität der neuen Formen des Regierens in und von Europa. In: Welz, Gisela/ Lottermann, Annalina (Hg.): Projekte der Europäisierung. Kulturanthropologische Forschungsperspektiven. Kulturanthropologische Notizen, Band 78. Frankfurt am Main 2009, 181-196

    • Reflexive Medikalisierung im Feld moderner Reproduktionsmedizin: Zum aktiven Einsatz von Wissensressourcen in gendertheoretischer Perspektive. Zus. mit Michi Knecht. In: Timm, Elisabeth u.a. (Hg.): Wissen und Geschlecht. Wien 2008, 169-194

    • Die Kunst des Regierens. Interdisziplinäre Positionen aus einem Projekt zur Erforschung und Repräsentation des EU-europäischen Grenzregimes, zus. mit Regina Römhild und Peter Spillmann. In: Binder, Beate u.a. (Hg.): Ethnographie und Kunst. Berliner Blätter. Berlin 2008, 164-174
    • The boundaries of monetarizing domestic work: Au Pair and the moral economy of caring. In: Metz-Goeckel, Sigrid/ Morokvasic, Mirjana/ Münst, Senganata (Hg.): Migration and mobility in enlarged Europe. A gender perspective. Opladen:Barbara Budrich Publishers 2008, 141-158
    • Verwandtschaftsverhältnisse in Transformation. "Making Kin" in transnationalen Räumen. Zus. mit Stefan Beck, Michi Knecht. In: Baberowski, Joerg/ Kaelble, Hartmut/ Schriewer, Jürgen (Hg.): Selbstbilder und Fremdbilder. Repräsentationen sozialer Ordnung im Wandel. Frankfurt a.M./ New York: Campus Verlag 2008, 365-398
    • TRANSIT MIGRATION. Kulturanthropologische Anmerkungen zur Europäisierungsforschung. In: Zeitschrift für Volkskunde. 103. Jg. (2007)1, 21-37
    • Flexible reproduktive Biografisierung. Zum Kinder-Machen im Zeitalter biomedizinischer Möglichkeiten. In: Beck, Stefan/ Cil, Nevim/ Hess, Sabine u.a. (Hg.): Verwandtschaft Machen. Berliner Blätter. Berlin 2007, 109-123
    • Europeanizing transnationalism! Provinzializing Europe! Konturen eines neuen Grenzregimes. Zus. mit Vassilis Tsianos. In: TRANSIT MIGRATION Forschungsgruppe (Hg.): Turbulente Ränder. Neue Perspektiven auf Migration an den Rändern Europas. Bielefeld: Transcript Verlag 2007, 23-38

    • New Governance oder: Die imperiale Kunst des Regierens. Asyldiskurs und Menschenrechtsdispositiv im neuen EU-Migrationsmanagement. Zus. mit Serhat Karakayali. In: TRANSIT MIGRATION Forschungsgruppe (Hg.): Turbulente Ränder. Neue Perspektiven auf Migration an den Rändern Europas. Bielefeld: Transcript Verlag 2007, 39-56

    • Governing Migration - Governing Europe. Kulturanthropologische Perspektiven auf Europäisierungsprozesse. In: Poehls, Kerstin u.a. (Hg.): Researching through Europe. Berliner Blätter. Berlin 2007, 113-125

    • Demystifizierung des Lokalen: Transnationalismus und multiple Heimaten. In: Schmidt-Lauber, Brigitta (Hg.): Ethnologische Migrationsforschung. Berlin: Reimer Verlag 2007, 179-194

    • Grenzregimeforschung aus kulturanthropologischer Perspektive - eine Einführung. In: Hengartner, Thomas / Moser, Johannes (Hg.): Grenzen und Differenzen. Zur Macht sozialer und kultureller Grenzziehungen (Schriften zur sächsischen Geschichte und Volkskunde. Bd 17). Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006, 155-160

    • "I AM NOT WILLING TO RETURN AT THIS TIME!" Transmigration of Eastern European Women as Transformation Strategy. In: Acta Ethnographica Hungarica. 51(2006) 13, 31?42

    • "Stay away from this system" oder New Governance mit dem Asyldiskurs in der Türkei. Zur Rolle des Menschenrechtsdispositivs im neuen EU-Migrationsmanagement. In: Bacas, Jutta (Hg.): Migration und Menschenrechte in Südeuropa. Im Erscheinen

    • Au-Pairs am Arbeitsplatz Kleinfamilie - Konflikte und neue Grenzziehungen im Privathaushalt. In: Rodenstein, Marianne (Hg.): Kulturelle Differenzen und Konflikte im räumlichen Arrangement der Geschlechter. Berlin: Trafo-Verlag 2006, 167-190

    • Turbulente Ränder. Konturen eines neuen Migrationsregimes im Südosten Europas. Für TRANSIT MIGRATION Andrijasevic, Rutvica/Bojadzijev, Manuela/Hess, Sabine u.a.. In: PROKLA: Migration. 35. Jg. (2005)3, 345-363

    • Turbulente Ränder - Konturen eines neuen Migrationsregimes im Südosten Europas. TRANSIT MIGRATION Forschungsgruppe. In: Projekt Migration: Ausstellungskatalog. Köln: DuMont-Verlag 2005, 678-701

    • Ost-Westmigration und transnationale doppelte Haushaltsführung. In: Projekt Migration: Ausstellungskatalog. DuMont-Verlag. Köln 2005, 724-734

    • Frankfurt - Istanbul. Transnationale urbane Landschaften. Zus. mit Regina Römhild. In: Fassler, Manfred / Welz, Gisela (Hg.): Urban Fiction. Frankfurt: Wilhelm Fink Verlag 2006, 157-176

    • Arbeit aus Liebe - Liebe = Lohnarbeit? Zu den Grenzen und Tendenzen der globalen Ökonomisierung von Sorgearbeit. In: Eggeling, Tatjana/ Bendix, Regina (Hg.): Geschlecht und Ökonomie. Göttingen 2005, 173-191

    • Transnationale Räume: Widerständige soziale Sphären oder neue Formen der globalen Zurichtung von Arbeitskraft. In: Peripherie: Weltmarkt für Arbeitskraft. (2005) 97/98, 151-171

    • Gendered geographies of power - feminised transnational spaces. In: Anthropological Journal on European Cultures: Gender and Nation. 14 (2005), 227-246

    • Big Sisters are better Domestic Servants?! Comments on the booming Au pair business. In: Feminist Review: Labour migration. Womens on the move. 77 (2004) 1, 65-78

    • Transnationalisierung und kulturanthropologische Migrationsforschung. In: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft. 15. Jg. (2004) 4, 145-155

    • Gender in den Transformationsprozessen Osteuropas. Transformation als androzentrisches Projekt. In: kuckuck, österreichische Zeitung für Volkskunde: Ostwärts. 1 (2003)

    • Globalisierte Hausarbeit. Flexibilisierung und Ethnisierung der Versorgungsarbeiten. In: Hess, Sabine/ Moser, Johannes (Hg): Kultur der Arbeit - Kultur der neuen Ökonomie. Kuckuck, Graz 2003, 9-28

    • Globalisierung von Versorgungsarbeiten. Ethnisierung der Hausarbeit in Deutschland und Zypern. In: von Osten, Marion (Hg.): MoneyNations. Texte zu Kultur und Ökonomie. Wien: Edition Selene 2003

    • Migrationsstrategien von Frauen aus Osteuropa. Zwischen Begrenzung und Ermächtigung im transnationalen Raum. In: Götsch, Silke/ Köhle-Hezinger, Christel (Hg.): Komplexe Welt. Kulturelle Ordnungssysteme als Orientierung. Münster/New York/München/Berlin: Waxmann Verlag 2003, 367-376

    • Au Pair - Sprungbrett in den Westen?! In: Roth, Klaus (Hg.): Vom Wandergesellen zum Green-Card-Spezialisten. Interkulturelle Aspekte der Arbeitsmigration im östlichen Mitteleuropa. Münster/New York/München/Berlin: Waxmann Verlag Waxmann 2003

    • Au Pairs als informalisierte Hausarbeiterinnen - Flexibilisierung und Ethnisierung der Versorgungsarbeiten. In: Geissler, Claudia / Gather, Claudia / Rerrich, Maria (Hg.): Weltmarkt Privathaushalt. Bezahlte Hausarbeit im globalen Wandel. Münster: Westfälisches Dampfboot 2002, 103-119

    • Transnationale Überlebensstrategien von Frauen - Geschlecht und neuere Konzepte der Transkulturalität. In: Hobuß, Steffi / Schües, Christina / Zimnik, Nina u.a. (Hg.): Die andere Hälfte der Globalisierung. Menschenrechte, Ökonomie und Medialität aus feministischer Sicht. Frankfurt am Main: Campus 2001

    • Das Comeback der Dienstmädchen. Zwei ethnographische Fallstudien in Deutschland und Zypern über die neuen Arbeitgeberinnen im Privathaushalt. In: Hess, Sabine / Lenz, Ramona (Hg.): Geschlecht und Globalisierung. Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug durch transnationale Räume. Königsstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag 2001, 128-165

    • Kulturelle Globalisierung und Geschlecht. In: Hess, Sabine / Lenz, Ramona (Hg.): Geschlecht und Globalisierung. Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug durch transnationale Räume. Königsstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag 2001, 10-35

    • Von Tütensuppen, Dienstmädchen und neuer Ökonomie. Migration und Umstrukturierungen der Arbeitswelt. In: kuckuck, österreichische Zeitung für Volkskunde, 2000

    • Transkulturelle Kontakte im Rahmen einer neuen sozialen Bewegung - zwischen ethnisierenden Blicken und der Entwicklung hybrider Identitäten. In: Alsheimer, Rainer/ Mossmüller, Alois/ Roth, Klaus (Hg.): Lokale Kulturen in einer globalisierten Welt. München: Waxmann Verlag 2000, 209-222

    • Im Spannungsfeld der Differenz. Identitätstheoretische Anmerkungen zur Globalisierungsdebatte. In: beiträge zur feministischen theorie und praxis: global, lokal, postsozial. Heft 47/48 (1998)



    Online-Publikationen


    • Migration ausstellen: Jenseits von Integration und Ethnizität. Vortrag gehalten auf der Arbeitstagung des Netzwerks Migration in Europa e.V. Stadt-Museum-Migration in Dortmund 19.-21.10.09.

    • Welcome to the Container. Von migrationspolitischen Sortiermaschinen zur "Bewegung der Migration". Eine kulturanthropologische Intervention in die Migrationsdebatte, 2009

    • Transnational migration: Theory and Method of an ethnographic Analysis of Border Regimes. Zus. mit Serhat Karakayali und Vassilis Tsianos. Verfügbar unter: Sussex Center for Migration Research, 2009

    • Migration and Development: a governmental twist of the EU Migration Management Policy.
      2009

    • De-Naturalizing Transit Migration - Theory and Methods of an ethnographic Regime Analyses. 2007



    Magazin-Beiträge


    • Verwandtschaft machen - ein Forschungsprojekt. In: Magazin des LSVD, Berlin Sept. 2006

    • Au-pair als migrantische Hausarbeit. Zu den Grenzen und Tendenzen der globalen Ökonomisierung von Sorgearbeit. In: SOWI: Geschlechterdemokratie - Neue Konstellationen des Geschlechterverhältnisses. 3/2005, 61-68

    • Transnationale Räume - transnationale Migration: Widerständige soziale Sphären oder neue Form globaler Kontrolle? In: analyse und kritik, 35.Jg. (2005) 492

    • Hotel Deutsches Haus - die Türkei als Transitraum. In: backstage*tours. Reisen in den touristischen Raum. 2004

    • Ausbeutung als Chance? Neue Geschlechterrollen (in) der Transformation. In: iz3w: Modellversuche - Peripherisierung in Osteuropa. (2003) 272

    • Au Pairs - die postmodernen Dienstmädchen. In: diskus: home sweet home. 49 (2000) 2, S. 18-24

    • Au Pair als Migrationsstrategie von Frauen aus der Slowakei. In: Aspekt, Bratislava 2000

    • Gender und Transkulturalitätskonzepte. In: Anthropolitan: Globalisierung. Jg. 7 (1999)



    Webprojekt