Philosophische Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Icon Fragen Antworten

Kontakt:

Studien- und Prüfungsberatung
der Philosophischen Fakultät

Humboldtallee 17
37073 Göttingen
Tel:0551/39-10664
Fax: 0551/39-4010


Sollten Sie inaktive Links finden, Anmerkungen zum Inhalt haben oder generell etwas zum Glossar sagen wollen, freuen wir uns über eine Mitteilung unter diesem Link: Kontaktformular

WICHTIG:
Bei Fragen zu Raumvergabe etc. kontaktieren Sie bitte das Infrastrukturelle Gebäudemanagement (IGM) der Universität Göttingen!





Lagepläne



Pläne KWZ

Raumglossar


Raumglossar? Wo finde ich welchen Raum?

Dieses Glossar dient dazu, gerade Erstsemestern und Gästen der Philosophischen Fakultät bei der Suche nach Gebäuden und einzelnen Räumen zu helfen. Unbekannte Abkürzungen werden erklärt und mögliche Wege zu den Gebäuden und Räumen benannt.

Unter dem folgenden Link finden Sie zudem eine virtuelle Tour durch die Universität: http://www.uni-goettingen.de/unitour/.

Sollte es weitere Raumabkürzungen geben, die in das Raumglossar aufgenommen werden sollten, freuen wir uns über einen kurzen Hinweis über das Kontaktformular in der linken Spalte.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nicht alle Gebäude und Räume in dieser Aufzählung barrierefrei sind. Nähere Erläuterungen zur Barrierefreiheit erhalten Sie in den Beschreibungen.


Übersicht über Gebäude/Räume/Seminare




Altphilologisches Seminar
Dieses Seminar ist im Backsteingebäude am hinteren Ende des KWZ in der Humboldtallee 19 zu finden.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Das Altphilologisches Seminar ist über den Seiteneingang gegenüber dem Studiendekanat der Philosophischen Fakultät erreichbar und befindet sich im Erdgeschoss. Türöffner sind überall vorhanden. Um zum Seminar zu gelangen muss man den langen Gang hindurch gehen und durch 2 Glastüren hindurch. Es befindet sich im letzten Gang.


AP 26
Alter Hörsaal in der Goßlerstraße 10.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Barrierefreier Zugang über den ZESS-Haupteingang, Fahrstuhl bis in den 1. Stock, dann links. Der Eingang befindet sich neben der Behindertentoilette.


AUDI
Die Abkürzung bezeichnet das Auditorium. Es hat die Adresse Weender Landstraße 2 und beherbergt neben einem großen Hörsaal auch die Kunstsammlung und Ausstellungsräume der Universität.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Der Zugang befindet sich hinter dem Gebäude. Klingel und Sprechanlage müssen betätigt werden, damit jemand kommt und die Tür öffnet. Fahrstuhl ist vorhanden und geht bis zur Kunstausstellung. Auch eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.


AV-Raum
Der AV-Raum gehört zur Komparatistik und befindet sich in der Humboldtallee 32.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Dieser Raum befindet sich im 2. Stock. Leider ist kein Fahrstuhl vorhanden.


ERZ (Waldweg)
Der Gebäudekomplex im Waldweg 26 bietet u.a. Seminarräume, eine Bibliothek, eine Aula und Hörsäle. Die Seminarräume sind manchmal auch als ERZ (ehemals "Erziehungswissenschaften") ausgeschildert.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Ebenerdiger Eingang befindet sich an der Rückseite des Gebäudes. Der Zugang erfolgt über den Parkplatz. Hierfür bitte der Beschilderung folgen. Es gibt keine Türöffner innerhalb des Gebäudes, ein schmaler Fahrstuhl ist nur im Hochhaustrakt vorhanden.

Alle Trakte und Anbauten jenseits des ?Lehrerzimmers? sind für Personen im Rollstuhl nur eingeschränkt zugänglich. Auch die Bibliothek ist für diese Personengruppen nicht komplett nutzbar. Die Theke der Bibliothek und die Zentrale Einrichtung für Lehrerbildung sind über einen Seiteneingang erreichbar. Der Zugang erfolgt ebenfalls über den Parkplatz an der Hinterseite des Gebäudes, anschließend geradeaus halten, dem Weg Richtung Mensa folgen, aber dann vor der Mensa links abbiegen.

Die Hochschuldidaktik, , das CEMIS, Das Seminar für Tibetologie und Indologie sind nicht zugänglich. Die Mensa Italia ist ebenfalls nicht zugänglich. Die Didaktik der Biologie ist auch nicht zugänglich. Überall sind nur mehrstufige Treppen.



ERZ 0.211
Hörsaal/Seminarraum im Waldweg 26, früher ERZ 181.
Hinweise zur Barrierefreiheit: siehe die Beschreibung unter ERZ ab Bibliothek. Um zum Hörsaal zu gelangen, biegt man nach rechts ab, wenn man durch die Tür gegangen ist. Danach müssen fünf Stufen überwunden werden. Ein Geländer ist vorhanden.


ERZ 0.120/HI/HIII
Bezeichnungen für verschiedene Hörsäle im Waldweg 26.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Für den Zugang zu ERZ 0.120 siehe die Beschreibung des ERZ. ERZ H I und H III für Studierende im Rollstuhl nicht zugänglich, da es nur Treppen gibt.


HDW
Die Abkürzung bezeichnet den Heinrich-Düker-Weg 5, in dem sich Seminar- und Workshopräume befinden.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Der Hintereingang an Gebäude 5a ist mit einer Rampe erreichbar, ein Fahrstuhl ist vorhanden. Der Schlüssel für den separaten Eingang muss bei der zentralen Raumverwaltung besorgt und kann für ein ganzes Semester geliehen werden. Mit dem Fahrstuhl sind alle Stockwerke in 5a zugänglich. In Gebäude 5 (am hinteren Ende des Innenhofes) ist mit dem Fahrstuhl nur das Dachgeschoss erreichbar. Alle anderen Räume sind für Personen nicht zugänglich, die einen Aufzug benötigen.


Humboldtallee 21: Das Althistorische Seminar
Informationen zu den Räumen findet man unter diesem Link: https://www.uni-goettingen.de/de/das-institut/427834.html (rechte Spalte)
Hinweise zur Barrierefreiheit: Das Althistorische Seminar ist nicht barrierefrei. Der Zugang ist ausschließlich über Treppen möglich.


KWZ: Kulturwissenschaftliches Zentrum
Das KWZ befindet sich im Heinrich-Düker-Weg 14. Es ist am besten von der Goßlerstraße aus über den Weg, der am Parkhaus entlang führt, zu erreichen. Sofern vor der Raumnummer "KWZ" steht, finden die Veranstaltungen in eben diesem Gebäude statt. Raumbelegunspläne in denen die Seminare etc. verzeichnet sind, die sich im KWZ befinden, können Sie in der rechten Spalte dieser Homepage als PDF herunterladen. Unter diesem Link finden Sie mehr zum KWZ: http://www.uni-goettingen.de/de/bezug-des-kulturwissenschaftlichen-zentrums/356774.html.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Alle Stockwerke sind über den Fahrstuhl erreichbar. Der Fahrstuhl ist jedoch unter Umständen schwierig für Personen mit einem breiteren Elektrorollstuhl zu nutzen, da er eher schmal ist. Es gibt auf jeder Ebene behindertengerechte Toiletten. Die Toilette im Erdgeschoss befindet sich auf der rechten Seite der abgesetzten Ebene im Foyer. Der Zugang erfolgt über den Fahrstuhl und ist im Fahrstuhl entsprechend beschriftet. Die Seminarräume 3.601 und 3.701 sind jedoch nur über enge Treppen zugänglich.


LSG: Lern- und Studiengebäude
Das LSG befindet sich am Platz der Göttinger Sieben 3a. Im LSG finden keine Lehrveranstaltungen statt, es beherbergt zahlreiche Räume, die von Studierenden zum Lernen gebucht werden können. Insgesamt gibt es 650 Gruppen- und Einzelarbeitsplätze, teilweise mit Internet und Whiteboards ausgestattet. Über folgende Webseite sind weiterführende Informationen, z.B. zum Vorgehen einer Buchung zu finden: https://www.uni-goettingen.de/de/447835.html.


MZG: Mehrzweckgebäude (auch Blauer Turm genannt)
Das Mehrzweckgebäude am Platz der Göttinger Sieben 5 schließt an das ZHG an und umfasst u.a. viele Seminarräume. Die dazugehörigen Räume werden allgemeinhin mit MZG E.XXX abgekürzt. Das E verweist auf die Etage, auf welcher der Raum zu finden ist. XXX sind Platzhalter für die jeweilige Raumnummer. MZG 6.111 bedeutet demnach, dass sich der Raum 111 auf der 6. Etage vom MZG befindet.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Alle Stockwerke über Fahrstühle erreichbar, es gibt einen breiteren Fahrstuhl. Insgesamt sind mehrere Fahrstühle zur Auswahl vorhanden. Es gibt keine Türöffner bei den Feuerschutztüren. Eine behindertengerechte Toilette gibt es nur im Erdgeschoss des Zentralen Hörsaalgebäudes.


Oeconomicum (auch Sozio-Oeconomicum genannt)
Das Oeconomicum (kurz Oec) liegt am Platz der Göttinger Sieben 3, gegenüber dem Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG). Darin sind die BBWISO, Seminarräume und sämtliche Professuren, so wie das Prüfungsamt aller Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler zu finden. Räume in diesem Gebäudekomplex werden mit OEC E.XXX abgekürzt.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Ebenerdiger Zugang ist möglich, ein Fahrstuhl ist im Gebäude vorhanden. Einen Türöffner gibt es nur für die Außentür, innerhalb des Gebäudes sind für die Feuerschutztüren leider keine Türöffner vorhanden.


PH12 (Klassische Archäologie)
Der Raum PH 12, ein Hörsaal, befindet sich im Erdgeschoss des Seminars für Klassische Archäologie, Nikolausberger Weg 15 (Raumnummer 0.212).
Hinweise zur Barrierefreiheit: Fahrstuhl ist vorhanden, jedoch ist eine Person mit Schlüsselgewalt nötig, um Zutritt zu bekommen. Der Fahrstuhl ist nicht flexibel und allein nutzbar. Es befinden sich 2 Stufen vor dem Seminrarraum.


PH13 (Kunstgeschichte)
Der Raum PH 13 befindet sich im Gebäude des Kunstgeschichtlichen Seminars am Nikolausberger Weg 15. Er hat die Raumnummer 1.124, liegt also im 1. Stock.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Fahrstuhl ist vorhanden, jedoch ist eine Person mit Schlüsselgewalt nötig, um Zutritt zu bekommen. Der Fahrstuhl ist nicht flexibel und allein nutzbar. Es befinden sich 2 Stufen vor dem Seminrarraum.


PH 20
Hörsaal der Philosophischen Fakultät, Humboldtallee 19/21, Trakt 1-4, Raumnummer 1.112.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Dieser ist über den Seiteneingang gegenüber dem Studiendekanat der Philosophischen Fakultät erreichbar. Türöffner sind überall vorhanden. Zum Fahrstuhl geht es gerade aus durch zwei Glastüren hindurch. Dann befindet er sich auf der linken Seite. Im 1. Stock muss man nach rechts abbiegen und durch den Flur des Romanischen Seminars hindurch, dann wieder rechts durch die Glastür.


PH 133 (Philosophie)
Der Raum PH 133 befindet sich im Philosophischen Seminar, Humboldtallee 19 (Eingang A).
Hinweise zur Barrierefreiheit: Dieser ist über den Seiteneingang gegenüber dem Studiendekanat der Philosophischen Fakultät erreichbar. Türöffner sind überall vorhanden. Der Raum befindet sich rechts vor der Treppe.


Philosophisches Seminar
Dieses Seminar ist im Backsteingebäude am hinteren Ende des KWZ in der Humboldtallee 19 zu finden. Das Romanische Seminar und das Seminar für Slavische Philologie befinden sich ebenfalls in diesem Gebäude. Mit XXX werden hier die Räume bezeichnet.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Dieses Seminar ist über den Seiteneingang gegenüber dem Studiendekanat der Philosophischen Fakultät erreichbar. Türöffner sind überall vorhanden. Das Philosophisches Seminar ist im Erdgeschoss.


R. 0.376, Großer Übungsraum "Klassische Philologie"
Der große Übungsraum "R. 0.376" befindet sich in der Humboldtallee 19.
Hinweise zur Barrierefreiheit: R. 0.376 ist über den Seiteneingang gegenüber dem Studiendekanat der Philosophischen Fakultät erreichbar. Türöffner sind überall vorhanden. Geradeaus halten und durch alle Flure und Glastüren gehen, bis man am Endes des Ganges angelangt ist, dann befindet man sich direkt vor dem Raum.


Romanisches Seminar
Dieses Seminar befindet sich in der Humboldtallee 19.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Die Romanistik ist über den Fahrstuhl erreichbar. Zum Fahrstuhl geht es ebenfalls über den Seiteneingang gegenüber dem Dekanat der philosophischen Fakultät, geradeaus durch zwei Glastüren durch, dann befindet er sich auf der linken Seite. Der 1. und 3. Stock sind frei zugänglich. Für den 2. Stock wird ein Schlüssel, sowie eine Freischaltung des Studierendenausweises benötigt, da der Weg nur durch die ansonsten verschlossene Bibliothek führt. Im 2. Stock befinden sich die Übungsräume 2.121, 2.123 und 2.117. Die Büros der Lehrenden und Seminarräume der Romanistik sind vollständig im 1. und 3. Stock zugänglich. Eine Freischaltung des Studierendenausweises kann man bei der Fakultätsreferentin der Philosophischen Fakultät Jacqueline Schubert beantragen.


SDP: Seminar für Deutsche Philologie
Das Seminar für Deutsche Philologie ist im Käthe-Hamburger-Weg 3 ansässig und beherbergt alle Räume mit der Kennzeichnung SDP E.XXX. Es wird bei UniVZ auch unter Jakob-Grimm-Haus geführt. Der mittige, große Eingang des Gebäudekomplexes ist der Haupteingang zum SDP.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Über den Haupteingang des SDP führt eine Rampe zum Keller, wo der Fahrstuhl ist. Ein Schlüssel ist bei der Bibliotheksaufsicht in Ebene 0 vorhanden. Telefonisch erreicht man diese unter der Nummer: 0551-39 7520. Eine behindertengerechte Toilette befindet sich im Keller.


SEP: Seminar für Englische Philologie
Das SEP liegt im Käthe-Hamburger-Weg 3. Der Eingang ist rechts vom Eingang zum SDP zu finden. Ein Raumverzeichnis (PDF) ist unter dem folgenden Link verfügbar: http://www.uni-goettingen.de/de/202508.html.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Über den Haupteingang des SDP führt eine Rampe zum Keller, wo der Fahrstuhl ist. Ein Schlüssel ist bei der Bibliotheksaufsicht der Seminarbibliothek des SEP vorhanden. Unter folgender Nummer erreicht man sie: 0551-39-7498.


Skandinavisches Seminar
Zum Skandinavischen Seminar kommt man links über den großen Eingang vom SDP im Käthe-Hamburger-Weg 3.
Die Räumlichkeiten des Seminars befinden sich im Käthe-Hamburger-Weg 3 im 2. Stock. Der Eingang ist links vom großen Eingang zum SDP zu finden.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Zugangsmöglichkeiten über das Sprachwissenschaftliche Seminar und den Haupteingang der Deutschen Philologie. Näheres finden Sie in den entsprechenden Beschreibungen.


Seminar für Slavische Philologie
Dieses Seminar befindet sich ebenfalls in der Humboldtallee 19.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Die Slavistik ist über den Fahrstuhl erreichbar. Zum Fahrstuhl geht es ebenfalls über den Seiteneingang gegenüber dem Dekanat der philosophischen Fakultät, geradeaus durch zwei Glastüren durch, dann befindet er sich auf der linken Seite. Der 1. und 3. Stock sind frei zugänglich. Für den 2. Stock wird ein Schlüssel, sowie eine Freischaltung des Studierendenausweises benötigt, da der Weg nur durch die ansonsten verschlossene Bibliothek führt. Im 2. Stock befinden sich die Übungsräume 2.121, 2.123 und 2.117, sowie einige Büros der Slavistik. Eine Freischaltung des Studierendenausweises kann man bei der Fakultätsreferentin der Philosophischen Fakultät Jacqueline Schubert beantragen. Die Slavistik ist mit Einschränkungen zugänglich. Grundsätzlich nicht erreichbar für Menschen im Rollstuhl sind die Räume 3.222, 3.223, 3.216, 3.227, da mehrere Treppenstufen zu überwinden sind.


SLZ: (ZESS)
Die Abkürzung steht für Sprachlehrzentrum, heute auch ZESS (Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen) genannt und befindet sich in der Goßlerstraße 10. Die dortigen Lehrräume tragen die Bezeichnung SLXX.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Eine Rampe und ein Fahrstuhl sind vorhanden. Die behindertengerechte Toilette befindet sich im 1. Stock. Die Räume sind sehr unterschiedlich ausgestattet. Die Tische sind unter Umständen nicht unterfahrbar. Konkrete technische Fragen in BEzug auf Sprachkurse und Computer können direkt mit Zuständigen im ZESS geklärt werden. Die Mediothek ist soweit zugänglich. Der großer Computerpool ist nur über 2 Stufen zugänglich ? es existieren aber auch auf der Ebene mit den Büchern nutzbare Computer.


Sprachwissenschaftliches Seminar
Über den Eingang links vom SDP gelangt man im Käthe-Hamburger-Weg 3, 1. Stock, zum Sprachwissenschaftlichen Seminar. Das Gebäude befindet sich im Käthe-Hamburger-Weg 3 im 1. Stock. Der Eingang ist links vom großen Eingang zum SDP zu finden.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Vor dem Eingang befinden sich 2 Stufen. Es gibt eine provisorische Rampe aus Metall, die von jemandem hingelegt werden muss. Es ist keine behindertengerechte Toilette vorhanden und es gibt keine Türöffner innen und außen. Der Zugang ist auch über den Fahrstuhl des SDP möglich. Bezüglich der Rampe können Sie sich telefonisch an Herrn Kracht wenden: 0551-39-5482.



Theologicum
Das Theologicum (kurz Theo) liegt am Platz der Göttinger Sieben 2, gegenüber der SUB. Abkürzungen mit TO gehören zu diesem Gebäude (Bsp. TO1: Hörsaal im Theologicum). Eine kleine Online-Führung durch das Theolocicum gibt es hier http://www.uni-goettingen.de/de/55364.html
Hinweise zur Barrierefreiheit: Ebenerdiger Zugang ist möglich. Eine behindertengerechte Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Außerdem ist ein Fahrstuhl vorhanden. Türöffner sind nicht vorhanden.


VG: Verfügungsgebäude (VG)
Das VG liegt am Campus zwischen der SUB und dem Juridicum. Räume mit der Bezeichnung VG.XXX befinden sich hier. Die erste Zahl steht, wie generell bei jedem größeren Gebäude üblich, für das Stockwerk, die folgenden für den Raum. VG 3.106 bedeutet also, dass ein Kurs im Raum 106 im dritten Stockwerk stattfindet. Die Adresse lautet Platz der Göttinger Sieben 7.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Der Zugang erfolgt über eine Rampe. Ein Türöffner für die Außentür, sowie 2 Fahrstühle sind vorhanden. Innerhalb des Gebäudes gibt es keine Türöffner für Feuerschutztüren.


Waldweg
siehe Beschreibung ERZ (Waldweg)


ZHG: Zentrales Hörsaalgebäude
Das ZHG hat die Adresse Platz der Göttinger Sieben 5. Die Raumnummern stehen für den jeweiligen Hörsaal und sind, beginnend beim Eingang zum Blauen Turm, durchnummeriert. Die Hörsäle werden nach dem Schema ZHGXX ausgezeichnet. Der erste Hörsaal trägt beispielsweise die Nummer "001" und wird ZHG001 abgekürzt. Sollte der Hörsaal auf der zweiten Ebene des ZHG liegen, steht eine 1 am Anfang der Zahl, also zum Beispiel ZHG101.
Hinweise zur Barrierefreiheit: Barrierefreie Zugänge existieren am Eingang des Blauen Turms in Parkplatznähe und am kleinen Innenhof rechts neben dem Eingang der Zentralmensa. Die Hörsäle im oberen Bereich sind über die Fahrstühle im Blauen Turm erreichbar. Eine Behindertentoilette befindet sich im Erdgeschoss.