Schülerpraktikum





Seit Jahren können Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen in unserem Institut ihr Schulpraktikum durchführen.

Schülerinnen und Schüler können in den Bereichen des molekularbiologischen Labors, der Biochemie und der Ökophysiologie mitarbeiten und dabei die Berufsbilder „Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in“ , „Technischer Assistent/-in“ und „Biologielaborant/-in“ kennenlernen.

Dieser Bereich eignet sich für Realschüler/-innen und Gymnasiasten/-innen.
Das Mindestalter für die Arbeiten in Laboren ist 16 Jahre.

Für Hauptschüler/-innen und Realschüler/-innen bieten wir Praktikumplätze im Forstbotanischen Garten (Berufsbild: Gärtner) an.

Durch eine individuelle und intensive Betreuung wollen wir neben den reinen Wissensaspekten und Techniken auch die Eigenschaften vermitteln, die im Arbeitsalltag gleichfalls von Bedeutung sind: Flexibilität, Eigenverantwortlichkeit, Pünktlichkeit, Teamgeist - um nur einige zu nennen.

Kolben


Es ist geplant, jeweils
2 Stellen im Bereich Forstbotanik und Baumphysiologie,
1 Stellen im Bereich Molekulare Holzbiotechnologie und Technische Mykologie,
1 Stellen im Bereich Chemie und Verfahrenstechnik von Verbundwerkstoffen
2 Stellen im Forstbotanischen Garten
und eine Stelle im Labor für Radioisotope teilweise zum Thema Informationstechnologie
anzubieten.
Die tatsächliche Anzahl angebotener Stellen richtet sich nach der Verfügbarkeit. Bei Eignung wird nach Eingang der Bewerbung entschieden.
Zur Bewerbung füllen Sie bitte folgendes Bewerbungsblatt aus.
PDFBILD



Leider sind alle Praktikumsplätze für das erste Halbjahr 2019 vergeben

Richten Sie Ihre Bewerbung an:
Bernd Kopka
Georg-August-Universität Göttingen
Labor für Radioisotope
Büsgenweg 2
37077 Göttingen
Tel. 0551 39 8115
Fax 0551 39 22705
www.radioisotope.de
bkopka@gwdg.de