Seminar für Deutsche Philologie

Frerk Schäfers, 1. Staatsexamen (LA)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur

Curriculim Vitae
2012 - dato Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Doktorand, Fachdidaktik Deutsch (Göttingen) bei Prof. Dr. Christoph Bräuer
2011 - 2012 Wissenschaftliche Hilfskraft, Fachdidaktik Deutsch (Göttingen) bei Prof. Dr. Ina Karg
2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fachdidaktik Deutsch (Göttingen) bei Prof. Dr. Ina Karg (Vertretung von Dr. Inger Lisson)
2010 - 2011 Zusatzqualifikation "Deutsch als Fremdsprache", Interkulturelle Germanistik (Göttingen)
2009 - 2011 Studentische Hilfskraft, Fachdidaktik Deutsch (Göttingen) bei Prof. Dr. Ina Karg
2008 - 2009 Auslandsstudienaufenthalt (La Laguna, Spanien)
2004 - 2011 Studium Germanistik und Sportwissenschaften, Georg-August- Universität Göttingen, Abschluss: 1. Staatsexamen



Arbeitsschwerpunkte


  • Professionalisierung (Wissensformen, professionelles Handeln, Modelle);
  • Linguistische Gesprächsanalyse (Beratungs- und Reflexionstheorie, Normen, u.a.);
  • Psychologische und fachdidaktische Lerntheorie (Motivation, Didaktisches Entscheiden).



Lehre
Siehe aktuelle Lehrveranstaltungen im UniVZ


Forschungsprojekt
Dissertation: Empirische (Re-)Konstruktion normativer Interaktionen - Gesprächsanalyse von 14 Unterrichtsnachgesprächen im Referendariat.

Publikation und Vorträge
Schäfers, Frerk (2016): Normative Interaktion zwischen Ausbildenden und Referendaren/innen: Empirische (Re-) Konstruktion von "Beratungen" in der Lehrerausbildung. Am Fallbeispiel. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Gesprächskompetenz in schulischer Interaktion ? normative Ansprüche. (=Reihe Mündlichkeit, Bd.5). Bern: Hep-Verlag. [noch unveröffentlicht]

Schäfers, Frerk (2015): Unterrichtsnachgespräche als Reflexionsprozess - das Reflexionsprozessmodell. Vortrag im Seminar "Auswertung des Fachpraktikums", Prof. Dr. Christoph Bräuer. Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur, Universität Göttingen.

Schäfers, Frerk (2016): Domänenspezifisches Schreiben am Beispiel der bürgernahen Verwaltungssprache. Vortrag im Seminar "Einführung in die außerschulische Fachdidaktik", Dr. Melanie Brinkschulte. Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur, Universität Göttingen.

Schäfers, Frerk (2015): Unterrichtsnachbesprechungen als Beratung? Vortrag im Seminar "Auswertung des Fachpraktikums", Prof. Dr. Christoph Bräuer. Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur, Universität Göttingen.

Schäfers, Frerk (2015): Einführung in die bürgernahe Verwaltungssprache. Vortrag im Rahmen der Einführungswoche für Auszubildende. Landkreis Göttingen.

Schäfers, Frerk (2014): Inventarisierung und Videoanalyse. Erste Schritte. Vortrag im interdisziplinären Forschungsprojekt "Handlungs- und produktionsorientierter Unterricht", Universität Göttingen.

Schäfers, Frerk (2014): Raufutterverzehrende Großvieheinheit? Wirkung durch Sprache. 1. Vorsitzender Frerk Schäfers, Sprachwerk e.V. Vortrag in der Vortragsreihe "Germanistik gern gesehen. Wege in den Beruf." Universität Göttingen.

Schäfers, Frerk (2014): Adaptive Lehrkompetenz. Postervorstellung auf dem 20. Symposion Deutschdidaktik (SDD) in Basel. Pädagogische Hochschule Basel.

Mitgliedschaften
Symposion Deutschdidaktik e.V. (SDD): http://symposion-deutschdidaktik.de/aktivitaeten/nachwuchs-netzwerk/

Graduiertenschule für Geisteswissenschaften (GSGG): http://www.uni-goettingen.de/de/44659.html

Sprachwerk e.V. (Linguistische Unternehmensberatung): http://sprachwerk.de