Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

Studie zur europäischen Stimmrechtsberatung im European Accounting Review veröffentlicht (04/2017)

Im European Accounting Review (Ranking nach VHB-JOURQUAL 3: Kategorie "A") wurde die Studie "Empirical Evidence on the Role of Proxy Advisors in European Capital Markets" von Herrn Prof. Dr. Hitz und Herrn Dr. Lehmann veröffentlicht.

Zusammenfassung:
Die Studie beleuchtet die ökonomische Rolle der zwei führenden Stimmrechtsberater, Institutional Shareholder Services (ISS) und Glass Lewis (GL), im europäischen Kontext. Auf Basis einer umfangreichen Datensammlung zur Präsenz und zur Ausgestaltung spezifischer Stimmrechtsempfehlungen bietet die Studie empirische Einblicke zur (1) Marktkonzentration von Stimmrechtsberatern, (2) zu den Determinanten der Stimmrechtsempfehlungen, (3) zum Zusammenhang zwischen Stimmrechtsempfehlungen und dem Wahlverhalten von Aktionären auf Hauptversammlungen sowie (4) zur Marktreaktion bei der Veröffentlichung von Stimmrechtsempfehlungen. Insgesamt untermauern die Studienbefunde die in der Öffentlichkeit wahrgenommene Bedeutung sowie den oftmals zugeschriebenen Einfluss der Stimmrechtsberatung auf europäischen Hauptversammlungen.

Quelle: Hitz, Jörg-Markus/Lehmann, Nico (2017): Empirical Evidence on the Role of Proxy Advisors in European Capital Markets, European Accounting Review (online first here).