Althistorisches Seminar

Studieninteressierte


Die Alte Geschichte umfasst die gesamte Historie des antiken Mittelmeerraums und seiner Zivilisationen, vom Beginn der schriftlichen Überlieferung bis zur Mitte des 1. Jahrtausends n. Chr. Im Zentrum stehen das antike Griechenland und Rom, aber auch deren "Nachbarn" von Britannien bis Nordafrika und von der Iberischen Halbinsel bis nach Vorderasien. Das Althistorische Seminar Göttingen kann dabei auf eine über einhundertjährige Erfahrung in Forschung und Lehre zurückblicken.

In der Forschung setzen wir einen Schwerpunkt im Bereich der Kultur-, Religions- und Geschlechtergeschichte sowie der Antikenrezeption. In der Lehre zeichnet sich das Althistorisches Seminar durch enge Kontakte zwischen Studierenden und Dozierenden aus. Durch regelmäßige Exkursionen bieten wir die Möglichkeit, die Stätten der antiken Kulturen zu besuchen. In den letzten Jahren führten unsere Fahrten nach Griechenland, an den Hadrianswall und nach Kleinasien. Mit Tagesexkursionen erkunden wir antike Stätten in Deutschland und wichtige Ausstellungen und Museen zu antiken Themen. Weiterhin unterstützen und fördern wir Auslandserfahrungen unserer Studierenden durch Partnerverträge mit den Universitäten Bologna, Leeds, Thessaloniki und Wien.

Auf dieser Seite können Sie sich über die Studiengänge der Alten Geschichte informieren und bei Interesse einen individuellen Beratungstermin vereinbaren.