In publica commoda

Symposium „Student retention and student success“

Expertengespräch zur Studieneingangsphase am 1. Februar 2018 in Göttingen

Göttingen Campus QPLUS: Symposium „Student retention and student success“


Wie gelingt der Übergang von der Schule an die Universität? Was können Hochschulen tun, um der zunehmenden Heterogenität der Studierenden gerecht zu werden und ein solides Fundament für Studium und Studienerfolg zu legen? Über diese und weitere Fragen zur optimalen Ausgestaltung der Studieneingangsphase konnten sich etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anlässlich eines Expertengesprächs im Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa informieren und austauschen.

In drei Vorträgen wurden neueste Entwicklungen auf dem Gebiet und eigene Projekte vorgestellt: Neben Liz Thomas, Professor of Higher Education, Edge Hill University, UK, sprachen Prof. Dr. Stefan Halverscheid von der Universität Göttingen und Prof. Dr. Tobias Raupach von der Universitätsmedizin Göttingen.

Das Expertengespräch fand im Rahmen des ersten Handlungsfeldes von Göttingen Campus QPLUS statt und wurde unterstützt von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA).