Göttinger Centrum für Geschlechterforschung
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
GCG Logo small




Kontakt:

info@gcg.uni-goettingen.de
Tel.: 0551-3910937


Forschungskoordination:

Dr. Konstanze Hanitzsch
konstanze.hanitzsch@zentr.uni-goetti
ngen.de



Bürozeiten:

Mittwoch, 15-17 Uhr
Donnerstag, 11-17 Uhr
Freitag, 11-13 Uhr


Büroadresse:
Platz der Göttinger Sieben 7
(Verfügungsgebäude, Raum 0.105)
37073 Göttingen


Post- und Lieferadresse:
Platz der Göttinger Sieben 1
37073 Göttingen



















Flyer und Plakate



GCG-Veranstaltungen - aktuell



Archiv

Veranstaltungen und Kooperationen


Wintersemester 16/17





  • Genderlabor: Gespräch | 27.10.2016 | 18-20 Uhr

    Elin Halvorsen (Berlin):
    Weibliche Körperbehaarung - ein unsichtbares Tabu? Diskussion mit Regisseurin Elin Halvorsen zu ihrem aktuellen Dokumentarfilmprojekt HAARKLEID

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen






  • Lesung | 09.11.16 | 19-21 Uhr

    Kirsten Achtelik (Berlin):
    Selbstbestimmte Norm. Feminismus, Pränataldiagnostik, Abtreibung"
    Lesung, Gespräch und Diskussion mit der Autorin Kirsten Achtelik

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen






  • Genderlabor: Vortrag | 10.11.2016 | 16-18 Uhr

    Carla Schriever (Oldenburg):
    Die Unbetrauerbarkeit des fremden Körpers

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen






  • Podiumsdiskussion | 17.11.2016 | 17-19 Uhr

    Die Reform des Sexualstrafrechts: Ein Meilenstein für die Selbstbestimmung oder populistischer Schnellschuss?

    Weitere Informationen

    Ort: Gerichtslabor, Verfügungsgebäude, Platz der Göttinger Sieben 7 (Campus), 37073 Göttingen






  • Geisteswissenschaften im Dialog | 23.11.2016

    (Ge)schlecht konstruiert? Gender und Identität aus transregionaler Perspektive

    Ort: Alte Mensa, Wilhelmsplatz 3, 37073 Göttingen


    Im Anschluss findet noch ein Workshop der Max Weber Stiftung und des Institut für Diversitätsforschung statt!
    Mehr Informationen






  • Diskussion | 24.11.16 | 16.30 - 19.30 Uhr

    Geschlechterverhältnisse im Verbindungswesen
    Politik - Privatheit - Wissenschaft


    Ort: Alte Mensa /Taberna, Wilhelmsplatz 3, 37073 Göttingen






  • Genderlabor: Vortrag | 01.12.2016 | 16-18 Uhr

    Svenja Schurade & Mira Lou Braun (Göttingen):
    "It´s like a game: They play with our lives." Die Balkanroute zwischen Agency, Humanitarismus und Repression

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen






  • Vortrag | 07.12.16 |18 - 20Uhr

    Das Leben als Ertrag des Lebens

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen






  • Workshop | 09.12.16 | 09 - 12.30Uhr

    Fertility, phenomenology of the body, and postcolonial modernity in India

    Presentations by:
    Kalpana Ram , Macquarie University: "Spirit Possession and its Provocation of the Modern: Re-casting Frameworks for Researching Women's Health and Fertility".
    Sayani Mitra , University of Göttingen: "Affective embodiments: the case of commercial surrogacy in India".
    Zaid Al Baset, CSSSC, Kolkata/CeMIS: Discussant
    Texts will be circulated before the workshop.
    People wishing to participate will have to register via e-mail by 5 December 2016 and will be sent the texts. Please contact: karin.klenke@cemis.uni-goettingen.de

    CeMIS Board Room, 2.112 Altbau, Waldweg 26, 37073 Göttingen






  • Genderlabor: Vortrag | 12.01.2017 | 16-18 Uhr

    Dr. Nitzan Rimon-Zarfaty (Göttingen):
    Medical Technologies at the Beginning of Life, the construction of the fetus and the experience of parenthood: Applying Relational Approach to Lay Moralities of Prospective Israeli Parents

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen







  • Situiertes Wissen - Theorie, Methodologie, Empirie - Methodenworkshop zum Thema Forschen im und über das Netz


    Vortrag 23.01.2017, 18-20 Uhr

    Dr. Christoph Bareither (Tübingen):
    online.feld.forschen: Ethnografische Analyse durch das Medium Internet

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen




    Workshop 24.01. 2017, 10-16 Uhr

    Forschen im/über das Netz

    Achtung anderer Ort: Tagungszentrum Sternwarte, Seminarraum 2, Geismar Landstr. 11, 37083 Göttingen


    Anmeldung wird erbeten bis zum 16.01.2017.







  • 26.01.2016 | 10.00 - 18.00 Uhr

    Herbstsymposium zum Thema: "Geschlechter - Wissen - Macht - Körper

    Ort: Archäologisches Institut, Sammlung der Gipsabgüsse, Nikolausberger Weg 15, D?37073 Göttingen






  • Genderlabor: Film | 26.01. 2017 | 18-21 Uhr

    Dr. Marion Hulverscheidt (Kassel):
    Vulva 3.0. - Zwischen Tabu und Tuning
    Dokumentarfilm (2014) mit anschließender Diskussion

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen






  • Genderlabor: Vortrag | 09.02. 2017 | 16-18 Uhr

    Dr. Anna Minasyan (Göttingen):
    The Impact of Affirmative Action on the Occupational Segregation by Gender in South Africa

    Ort: Veranstaltungsraum der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG), Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen