Philosophisches Seminar
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Philosophisches Seminar Eingang A (206px Breite)

Georg-August-Universität Göttingen
Philosophisches Seminar
Humboldtallee 19 (Eingang A)
D-37073 Göttingen

Online-Stadtplan





Archivierte Veranstaltungen nach Veranstaltungstyp

Veranstaltungen im Wintersemester 2016/17


Auf dieser Seite finden Sie Ankündigungen zu den Veranstaltungen am Philosophischen Seminar. Diese Liste wird mehrmals im Semester ergänzt, sobald genaue Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen verfügbar sind.

Wintervorträge-Reihe
Vorträge dieser Reihe finden mittwochs um 18 Uhr c.t. im alten Auditorium (AUDI 11), Weender Landstraße 2 statt.

  • 09.11.16. Dolf Rami (Göttingen): "Descartes' hybride Konzeption der Existenz". Abstract.

  • 16.11.16. Thomas Ede Zimmermann (Frankfurt): "Bildinhalt und sprachliche Bedeutung".

  • 30.11.16. Wolfgang Carl (Göttingen): "Bewusstsein und Selbstbewusstsein".

  • 07.12.16. Christian Beyer (Göttingen): "Husserls Phänomenologie im Kontext analytischer Philosophie und Metaphysik". Abstract.

  • 11.01.17. Héctor Wittwer (Magdeburg): "Wie wir bekommen, was wir haben. - Der blinde Fleck der Egalitarismus-Debatte".

  • 18.01.17. Thomas Buchheim (München): "Personen - Reflexionen über einen Problembegriff".

  • 25.01.17. Matthias Kaufmann (Halle): "Wilhelm von Ockham - Metaphysik als Ontologie und Sprachanalyse".



Mittelbaukolloquium
Vorträge dieser Reihe finden, wenn nicht anders angegeben, donnerstags um 20 Uhr c.t. im Seminarraum PH 133 statt.

  • 08.12.16. Andrea Robitzsch (Osnabrück): "Doxastische Verantwortlichkeit basiert nicht auf direkter doxastischer Kontrolle". Abstract.

  • 19.01.17. Christiana Werner (Göttingen): "Ist Fühlen notwendig für Verstehen? Über das Verhältnis von Empathie und Literaturverstehen". Einladung.



Ausblicke-Vorlesungsreihe der Basisgruppe Philosophie: Philosophie und Naturwissenschaft

  • 26.01.17. 18 Uhr, VG 3.103. Martin Weichold (Regensburg): "Das Selbst aus kognitionswissenschaftlicher, sozialtheoretischer und moralphilosophischer Perspektive".

  • 01.02.17. 18 Uhr, VG 1.103. Felix Mühlhölzer (Göttingen): "Über die Objektivität der Physik".



Tagungen, Workshops und weitere Veranstaltungen

  • Vom 06.-07.10.2016 fand im Seminarraum 2.104, Nikolausberger Weg 15 ein internationaler Workshop zum Thema "Philosophisches Wissen im klassischen Rationalismus und Idealismus" statt. Poster, Programmflyer.

  • 14.11.16., 18 Uhr c.t., Hörsaal PH 12 der Klassischen Archäologie, Nikolausberger Weg 15 (Hochparterre). Emar Maier (Groningen): "Fictional names in psychologistic semantics".

  • 14.12.16., 16 Uhr c.t., Hörsaal T02 (Theologicum). Robyn Carston (London/Oslo), Linguistisches Kolloquium: "Underspecified Word Meaning, Pragmatics and the Lexicon". Abstract.

  • 13.-17.02.17., KWZ 2.601. Marion Heinz (Siegen): Göttinger Kompaktseminar Kant zum Thema "Kants vorkritische Ontotheologie des Einzig möglichen Beweisgrundes...". Poster, Ankündigung.

  • 28.03.17., 18 Uhr c.t., Konferenzraum 0.101 GSGG, Friedländer Weg 2. Arthur Jacobs (Berlin): "Empathic, immersive, and aesthetic processes in prose and poetry reception: a neurocognitive poetics perspective". Abstract.

  • Sommersemester 2017: 28.-30.04.2017, PH20. Tagung "Logik zwischen Mathematik und Philosophie - Zur Geschichte des Grundlagenbegriffs und seiner Erforscher". Plakat, Website.