Zentrum für Biodiversität und Nachhaltige Landnutzung

Stellungnahme des Wissenschaftlichen Beirates für Biodiversität und genetische Vielfalt beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

In einer Stellungnahme vom Dezember 2016 hat der wissenschaftliche Beirat, dem auch Prof. Dr. Johannes Isselstein, der langjährige geschäftsführende Direktor des CBL angehört, sich mit der Beziehung von Verbrauchern und Biologischer Vielfalt beschäftigt. Der Beirat kommt zu dem Schluss, dass der Wert der biologischen Vielfalt den Verbrauchern viel stärker sichtbar gemacht werden muss. Auf diese Weise können erhöhte Zahlungsbereitschaften und damit am Ende höhere Produktpreise für Erzeugnisse aus Betrieben erzielt werden, die sich in besonderem Maße um die biologische Vielfalt bemühen.

Die Stellungnahme ist über diesen Link herunterzuladen:

Stellungnahme des Beirates