Skandinavisches Seminar

Verlauf der Mobilität


Sie finden hier alle notwendigen Formulare, die im Laufe einer ERASMUS-Studierendenmobiltät wichtig sind.




Vor der Mobilität

  • Bis 15.3. Bewerbung am Skandinavischen Seminar.

    (Es erfolgt ein Auswahlverfahren am Skandinavischen Seminar.)


  • Bis 30.4. ERASMUS+-Online-Anmeldung/Nominierung

    Diese muss am 30.4 beim Studium International von Ihnen und dem Programmbeauftragten unterschrieben vorliegen!


  • Anmeldung an der Gasthochschule

    Die Gastuniversität setzt sich mit Ihnen in Verbindung, um die Anmeldung zu starten.

    Sie sind für die fristgerechte Immatrikulation und Kontaktaufnahme an der Partneruniversität selbst verantwortlich, sowie für die Einsendung der erforderlichen Formulare und die Wohnungssuche vor Ort. Informieren Sie sich bitte selbständig über die Fristen Ihrer Gastuniversität und berücksichtigen Sie diese!


  • Bis 31.5. Lerning Agreement vom Programmbeauftragten unterschreiben lassen.

    Das zu verwendende Learning Agreement (LA) findet sich unter Formulare zur Abwicklung der Mobilität.

    Ihr Subject Area (S.1 des LA) hat den Code "222", die Kontaktdaten Ihrer Heimatuniversität finden Sie hier und die Kontaktdaten und der Erasmus- Code Ihrer Gastuniversität entnehmen Sie den Informationen zu Ihrer Gastuniversität

    Das LA muss von Ihnen ausgefüllt und vor dem Aufenthalt von Ihnen, Elisabeth Romare und Ihrer Gastuniversität unterschrieben werden! Die Kopie des vollständig! und von allen Seiten unterschriebenen Learning Agreements bei Elisabeth Romare oder Alice Handt (Sekretariat) einreichen.

  • Fördervereinbarung/Grant Agreement

    Wenn Sie ein Stipendium bekommen, erhalten Sie die Fördervereinbarung von Göttingen International.



  • Während der Mobilität

  • Ankunftsbestätigung (Certificate of Arrival)

    Lassen Sie sich die Ankunftsbestätigung von der Gasthochschule ausstellen und schicken Sie sie an Göttingen International, z.Hd. Frau Plünnecke (gerne auch auf elektronischem Wege)

    Eine Förderung kann nur dann erfolgen, wenn vor der Mobilität ein gültiges Learning Agreement und eine Fördervereinbarung, sowie am Anfang der Mobilität eine Ankunftsbestätigung vorliegen!

  • Änderungen im Learning Agreement (During the mobility)

    Falls Sie die Kurse nicht belegen können, die Sie an Ihrem Learning Agreement angegeben haben, müssen Sie sich so schnell wie möglich mit der Programmbeauftragten Elisabeth Romare über Ihre gewünschten Änderungen absprechen (Mailverkehr reicht aus). Die Änderung muss auch von Ihrer Gastuniversität bestätigt werden.



  • Nach der Mobilität

  • Erasmus+ Certificate of Stay

    Das Certificate of Stay muss von der Gasthochschule unterschrieben, eine Kopie bei Elisabeth Romare oder im Sekretariat bei Frau Handt und bei Frau Plünnecke (Studium International) eingereicht werden. Das Original behalten Sie selbst!

  • ERASMUS+-Online-Studierendenbericht und frei formulierter Erfahrungsbericht

    Nach Beendigung Ihres Aufenthaltes erhalten Sie automatisch einen persönlichen Link zum Bericht. Die PDF-Datei Ihres ausgefüllten Online-Berichts (wird am Ende erstellt) schicken Sie per Mail an die Programmbeauftragte Elisabeth Romare und/oder Alice Handt. Sie müssen außerdem einen frei formulierten Bericht erstellen und bei Elisabeth Romare/Alice Handt einreichen und als Emailanhang an Herrn Jan Oberdieck (Studium International) senden.

  • ECTS Transcript of Records

    Sie müssen entweder das Learning Agreement (Abschnitt After the mobility) oder eine Kopie Ihres Transcript of Recors beim Programmbeauftragten Elisabeth Romare und/oder im Sekretariat bei Alice Handt einreichen (ggf. nachreichen).

  • Bestätigung über die Vollständigkeit der Erasmus+-Unterlagen (entfällt ab dem Durchgang 2017/18)

    Ihre Unterlagen werden auf Vollständigkeit geprüft und von Elisabeth Romare unterschrieben und an Studium International weitergegeben (dies können wir für Sie übernehmen).


  • ALLE aufgelisteten notwendigen Formulare finden Sie hier