Kunstgeschichtliches Seminar

Vita



seit 2011 Professor für Kunst­geschichte des Mittel­alters an der Universität Göttingen

2009/10 Ver­tretung des Lehr­stuhls für Christ­liche Archäologie und Kunst­geschichte an der Uni Erlangen

2008-2011 Akademischer Ober­rat (a. Z.) an der Universität Münster

2007 Habilitation an der Universität Münster mit einer Studie über die päpst­liche Hof­kultur im frühen Mittel­alter

2004-2005 Gast­wissen­schaftler am MPI für Kunst­geschichte (Bibliotheca Hertziana) in Rom

2001-2007 Wissen­schaftlicher Assistent am Institut für Kunst­geschichte der Universität Münster

2001 Fellow­ship der Max-Planck-Ge­sell­schaft am Dum­barton Oaks Center for Byzantine Studies, Washington DC

2000 Forschungs­reise­stipendium der MPG in die Länder des christ­lichen Orients (Griechenland, Türkei, Armenien, Georgien, Syrien, Libanon, Israel, Jordanien, Ägypten)

1998 Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Ge­sell­schaft für "heraus­ragende wissen­schaftliche Leistungen bis zum 30. Leben­sjahr"

1997-2000 Wissen­schaft­licher Assistent am MPI für Kunst­geschichte (Bibliotheca Hertziana) in Rom

1997 Promotion an der Universität Würz­burg mit einer Dissertation über die Kathe­drale von Parma

1994-1996 Promotions­stipendium der Max-Planck-Ge­sell­schaft an der Bibliotheca Hertziana in Rom

1993 Erstes Bayerisches Staats­examen in Ge­schichte/­Germanistik

Doppel­studium der Fächer Ge­schichte/Germanistik (Lehr­amt Gymnasien) sowie Kunst­ge­schichte und Archäologie an den Universitäten Würzburg, Padua und Rom