Professur für Anwendungssysteme und E-Business

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) gesucht

An der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Anwendungssysteme und E-Business, Prof. Dr. Matthias Schumann, an der Georg-August-Universität Göttingen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen einer/eines



Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters
Wirtschaftsinformatik

(Entgeltgruppe 13 TV-L)


mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8 Stunden / Woche) befristet für die Dauer von zunächst drei Jahren zu besetzen. Eine Verlängerung ist möglich. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Wir bieten

  • die Möglichkeit zur Promotion
  • ein spannendes Arbeitsumfeld in der angewandten Forschung in Zusammenarbeit mit Unternehmen
  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit wissenschaftlicher und fachlicher Qualifikation
  • ein sehr gutes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • eine international ausgerichtete Hochschule und einen international vernetzten Lehrstuhl
  • beste Perspektiven für eine wissenschaftliche Karriere oder eine ausgezeichnete Basis für eine wirtschaftliche Karriere


Ihre Aufgaben
Sie arbeiten in der Forschung und Lehre des Lehrstuhls mit und beteiligen sich aktiv an der Betreuung der Studierenden. In der Forschung arbeiten Sie eigenverantwortlich auf einem der folgenden Gebiete:


Ziel ist es, Methoden und IT-Lösungen in diesen Bereichen weiterzuentwickeln. Sie arbeiten dazu teamorientiert an den entsprechenden Forschungsfragen.

Ihr Profil

Wir erwarten von Ihnen ein exzellent abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik, Informatik, Betriebswirtschaftslehre oder in einem verwandten Studiengang. Sie bringen eine hohe Leistungsbereitschaft, Kreativität sowie die Fähigkeit zum eigenver-antwortlichen und interdisziplinären Arbeiten in einer international orientierten Forschungsgruppe mit. Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift ist erforderlich. Wünschenswert sind im Ausland erworbene Erfahrungen durch Praktika oder Auslandsstudien. Weiterhin sind Praxis- oder Projekterfahrungen mit den Inhalten des Lehrstuhls von Vorteil.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.


Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30.11.2017 als E-Mail mit Anschreiben, Lebenslauf, Notenangaben, Zeugnissen, der Angabe Ihres frühesten Starttermins sowie ein Abstract Ihrer Diplom- oder Masterarbeit an:


Georg-August-Universität Göttingen
Professur für Anwendungssysteme und E-Business
mwieder@uni-goettingen.de
Prof. Dr. Matthias Schumann

http://www.as.wiwi.uni-goettingen.de

Ihre Dokumente werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.