Institut für Ethnologie und Ethnologische Sammlung

Wissenschaftlicher Werdegang

1989-1996 Studium der Völkerkunde, Soziologie und Vergleichenden Religionswissenschaft in Tübingen, Guadalajara und Marburg


1998-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Völkerkunde (heute: Kultur- und Sozialanthropologie) der Philipps-Universität Marburg. Hauptarbeitsgebiete waren die Völkerkundliche Sammlung sowie das DFG-Projekt zum "Nachlass Theodor Koch-Grünberg (1872-1924)"


2004 Promotion mit der Arbeit "Bildungsbürger im Urwald. Die deutsche ethnologische Amazonienforschung (1884-1929)"


2005-2008 Kurator der Ausstellung "Novos Mundos - Neue Welten. Portugal und das Zeitalter der Entdeckungen", Deutsches Historisches Museum Berlin


SoSe 2008 Vertretung der Professur für Völkerkunde an der Philipps-Universität Marburg


2009-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kuratoren-Team der Ausstellung "WeltWissen. 300 Jahre Wissenschaften in Berlin", Humboldt-Universität Berlin


2011-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt zur Erschließung, Digitalisierung und wissenschaftlichen Bearbeitung der Sammlung historischer Fotografien aus Lateinamerika des Ethnologischen Museums Berlin


2013-2016 Akademischer Rat an der Abteilung für Altamerikanistik, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn


Seit 1.3.2016 Kustos der Ethnologischen Sammlung, Georg-August-Universität Göttingen