Abteilung für Römisches und Gemeines Recht

Wissenschaftliches Programm

Donnerstag, 6.9.2018


    9.00 Uhr
    Eröffnung der Tagung - Begrüßung und Einleitung - Grußworte

    9.30 Uhr
    Michael Kunze (Hamburg):
    Eröffnungsvortrag
    Rudolf von Jhering - Leben und Werkgeschichte

    10.30 Uhr
    Kaffeepause

    11.00 Uhr
    Tomasz Giaro (Warschau):
    Jhering and Politics

    12.00 Uhr
    Mittagessen

    14.00 Uhr
    David Rabban (Austin, Tx.):
    Jhering's Influence on American Legal Thought

    15.15 Uhr
    Luis Lloredo Alix (Temuco/Chile):
    Durch Europa, aber über Europa hinaus:
    Die Rezeption Jherings in Spanien und Lateinamerika

    16.15 Uhr
    Kaffeepause

    16.45 Uhr
    Marcos Maliska (Curitiba/Brasilien):
    Die Rezeption Jherings in Brasilien:
    Tobias Barreto und die "Recife Schule"


    Freitag, 7.9.2018

    9.30 Uhr
    András Földi (Budapest):
    Jhering-Rezeption in Ungarn

    10.30 Uhr
    Kaffeepause

    11.00 Uh
    Anton Rudokvas (St. Petersburg):
    Jhering's Influence on Russian Legal Thought

    12.15 Uhr
    Mittagessen

    14.15 Uhr
    Olivier Jouanjan (Paris II):
    Un intérêt juridiquement protégé:
    Zur französischen Rezeption von Jherings Begriff des subjektiven Rechts um 1900

    15.15 Uh
    Kaffeepause

    15.45 Uhr
    Francesca Lamberti (Lecce):
    Die Rezeption von Jherings historischer Methode im Hinblick auf die italienischen Studien zur altrömischen Familie um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert

    16.45 Uhr
    Christoph-Eric Mecke (Hannover):
    Jherings Rechtsdenken im Kontext der zeitgenössischen Natur- und Sozialwissenschaften