Abteilung Experimentelle Phykologie und Sammlung von Algenkulturen (EPSAG)

Nacht des Wissens 2019: Besuchen Sie uns am 26. Januar und erfahren mehr über das

Leben am Limit - Algen an Extremstandorten

Algen und Cyanobakterien gehören zu den ältesten Lebewesen auf der Erde. Viele dieser Organismen sind an extreme Standortbedingungen angepasst. So spielen sie auch als Erstbesiedler in Böden oder auf Gestein eine wichtige Rolle. Wir geben einen Einblick in die Sammlung von Algenkulturen und die Erforschung der Vielfalt dieser mikroskopisch kleinen Extremsportler.

In der 4. Göttinger Nacht des Wissens bietet die Sammlung von Algenkulturen wieder einen Einblick in ihre Arbeit und ihre Bestände.

Führungen um 17 / 18 / 19 und 19:30 (engl.) .
Bitte melden Sie sich an unter: www.ndw.uni-goettingen.de