Lehrstuhl Prof. Dr. Hedwig Röckelein

DAAD-MÖB Kooperationsprojekt mit der Central European University Budapest: "Medieval Monastic Regions in Central Europe - The Spiritual and Physical Landscape Setting of Monastic Orders and Religious Houses"

Ziel des Projektes war ein Vergleich des historisch-geographischen Rahmens des mitteluropäischen Monastizismus im Mittelalter. Dies betrifft vor allem den südöstlichen Teil des Heiligen Römischen Reiches und die lateinisch-christlichen Regionen Ostmitteleuropas, einschließlich des Königreichs Ungarn. Das Projekt hat zu Fragen in fünf Forschungsbereichen gearbeitet:


  • 1.: Benediktinerklöster und Kanonissenhäuser: Mission und Christianisierung des ländlichen Raumes (9.-12. Jh.)
  • 2.: Monastische Reformbewegungen des 12. Jahrhunderts und räumliche Verbreitung der Neugründungen
  • 3.: Weiblicher Monastizismus
  • 4.: Mendikantenorden im Kontext urbaner Entwicklung und königlicher Förderung
  • 5.: Einbeziehung quantitativer Methoden und Aufbau auf bereits existierenden Datenbank-Projekten (z.B.: FemMoData)


Eine ausführliche Beschreibung des Projektes finden Sie hier.



Zu dem Projekt haben in den Jahren 2009 und 2010 insgesamt vier Workshops - je zwei in Göttingen und Budapest - stattgefunden.


  • 1."Monastic landscapes – Spiritual and physical"
    CEU Budapest, March 5-7, 2009
    Workshopprogramm

  • 2. “Benedictine Monasticism and Religious Houses in Central Europe – Monks and Nuns, Monasteries and Canonesses Houses”
    In cooperation with the Centre for Medieval and Renaissance Studies, Göttingen, and the “Portal zur Geschichte”, Bad Gandersheim
    Göttingen /Bad Gandersheim, October 4-6, 2009
    Workshopprogramm

  • 3. “Monastic Topography and Ecclesiastical Topography”
    In cooperation with “Germania Sacra”, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
    Göttingen, March 2010
    Workshopprogramm

  • 4. “Mendicants and Towns, Mendicants and Residences - Urban Development, Royal Centres and Monastic Orders in Central Europe”
    CEU Budapest, October 2010
    Workshopprogramm