In publica commoda

Events

Horizont 2020 – Verbundforschung im Bereich Bioökonomie

Title of the event Horizont 2020 – Verbundforschung im Bereich Bioökonomie
Series Die Veranstaltung findet im Rahmen der Infotour der Nationalen Kontaktstelle (NKS) Lebenswissenschaften statt.
Organizer NKS Lebenswissenschaften, Fakultät für Agrarwissenschaften, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, EU-Hochschulbüro der Universität Göttingen
Speaker Dr. David BUTLER MANNING
Speaker institution NKS Bioökonomie (in der NKS Lebenswissenschaften)
Type of event Sonstige Veranstaltungsart
Category Forschung
Registration required Ja
Details Das EU-Hochschulbüro der Universität Göttingen organisiert in Zusammenarbeit mit der Nationalen Kontaktstelle (NKS) Lebenswissenschaften sowie mit der Fakultät für Agrarwissenschaften und der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie eine Informationsveranstaltung zu den Ausschreibungen 2020 unter Horizon 2020 im Bereich Ernährungs- und Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, marine, maritime und limnologische Forschung und Bioökonomie. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 28. Juni 2019, um 09:30 Uhr im Vortragsraum im 1. Obergeschoss des Historischen Gebäudes der SUB (Papendiek 14, 37073 Göttingen) und endet ca. 12:45 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit einer individuellen Antragsberatung (nach vorheriger Anmeldung zur Veranstaltung sowie Zusendung einer Skizze, siehe unten).

Zentrales Förderziel der Societal Challenge 2 (SC2) "Food security, sustainable agriculture, marine and maritime and inland water research and the bioceconomy" unter Horizon 2020 ist die ausreichende Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung mit sicheren, gesunden und hochwertigen Nahrungsmitteln und anderen biobasierten Produkten. Damit verbunden ist der Ausbau produktiver, nachhaltiger und ressourcenschonender Systeme der Primärproduktion (Agrarwirtschaft und Fischerei), die Pflege der dazugehörigen Ökosystemleistungen sowie die Etablierung wettbewerbsfähiger Versorgungsketten mit niedrigem CO2-Ausstoß. Diese Aktivitäten sollen den Übergang zu einer nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Biowirtschaft in Europa beschleunigen.

Eine Anmeldung ist erforderlich und muss bis spätestens zum 25. Juni 2019 erfolgen. Die Anmeldung ist kostenlos, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Wunsch nach einer individuellen Beratung (i.d.R. auf Grundlage einer Antragsskizze) nach der Veranstaltung bitten wir zusätzlich zur verbindlichen Anmeldung bis spätestens 25. Juni 2019 um Zusendung einer Skizze.
Date Start: 28.06.2019, 09:30 Uhr
Ende: 28.06.2019 , 12:45 Uhr
Location Paulinerkirche (Papendiek 14)
Vortragsraum, 1. OG
Contact 05513924316
gunhilde.wilz@zvw.uni-goettingen.de
External link https://www.uni-goettingen.de/de/veranstaltunge...
File attachment NKSB-Infoveranstaltung_Göttingen_Programm_v1...