Seminar für Klassische Philologie

Werdegang


  • geboren am 19.9.1983 in Kassel
  • 2003 Abitur
  • WiSe 2004/2005 bis WiSe 2010/2011 Studium (Latein, Griechisch, Philosophie) in Göttingen und Gießen
  • Oktober 2010 1. Staatsexamen in Latein und Philosophie
    April 2011 Erweiterungsprüfung zum 1. Staatsexamen in Griechisch
  • seit April 2011 Promotionsstudium der Lateinischen Philologie
  • 15. Oktober 2010 bis 31. August 2013 Wissenschaftliche Hilfskraft beim Editions-Projekt SAPERE
  • seit 15. Oktober 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Lateinische Philologie
  • November 2012 bis Dezember 2013 Nebentätigkeit als freier Mitarbeiter beim Verlag Antike (Heidelberg)
  • seit Dezember 2012 Nebentätigkeit als freier Mitarbeiter beim Verlag Walter de Gruyter (Berlin)
  • Oktober 2017 Abschluss des Promotionsverfahrens (Disputation)



Forschungsaufenthalte


  • August 2012
    Oxford (Corpus Christi College, Visiting Member am Centre for the Study of Greek and Roman Antiquity)
  • August 2013
    Oxford (Bodleian Libraries)
  • September 2014
    Oxford (Bodleian Libraries)



Stipendien


  • August 2013 und September 2014 Reisestipendium der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG)
  • Dezember 2015 bis März 2016 Abschlussstipendium der GSGG



Zuständigkeitsbereiche innerhalb des Seminars


  • Fachstudienberatung
  • Ansprechpartner Fachgruppe
  • Uni-interne Anfragen an das Fach



Projekte



Publikationen


  • Rez. Federica Bessone, La Tebaide di Stazio: epica e potere. Materiali e discussioni per l'analisi dei testi classici, 24. Pisa; Roma 2011. in: BMCR 2012.09.12
  • Rez. Renée Uccellini. L’arrivo di Achille a Sciro. Saggio di commento a Stazio Achilleide 1, 1–396. Pisa 2012. in: GFA 16 (2013) 1293-1299
  • Rez. Anke Walter. Erzählen und Gesang im flavischen Epos. GFA Beihefte N. F., Bd 5. Berlin/Boston 2014. in: BMCR 2015.05.36



Vorträge


  • 18.5.2011, Classics Research Seminar, Sapienza Università di Roma:
    “καὶ τὰ μὲν ἄλλα ὁ Ἀριστόδημος οὐκ ἔφη μεμνῆσθαι τῶν λόγων – Horace’s cena Nasidieni and Plato’s Symposium”

  • 24.1.2012, Doktorandenkolloquium des Seminars für Klassische Philologie Göttingen:
    "Der Seher Thiodamas in der statianischen Thebais: Liminal-religiöses Katastrophenmanagement (Theb. 8,271–341)"

  • 21.2.2013, 5. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen, Kloster Bursfelde:
    "Animierte Steine, oder: Sinngebung im römischen Epos"

  • 29.11.2013, Doktorandentag, Institut für Altertumswissenschaften, Justus-Liebig-Universität Gießen:
    "Liminalitätsanalyse in Vergils Aeneis und Statius‘ Thebais – Methoden und Fragehorizonte"

  • 15.1.2014, Doktorandenkolloquium des Seminars für Klassische Philologie Göttingen:
    "Helle, Phrixus und andere Geschwister - Intertextuelles zu Lucans Pharsalia und Statius' Achilleis"

  • 1.2.2014, 2. Göttinger Nachwuchsforum: "Grenzen - Teilen, Überschreiten, Errichten":
    "Krieg - Vogelschau - Himmelssturm: Imaginationen der Grenzüberschreitung in Statius' Thebais (3,440-677)"

  • 5.3.2014, 5th U4 Winterschool Antiquity, Athen:
    "Conciliating Past, Present and Future: Virgil's Buthrotum Episode (Aen. 3,291-505)"

  • 16.5.2014, 12. Interdisziplinäres Kolloquium zur Mythosforschung, Göttingen:
    "Indizien einer Stratifikation des ancilia-Mythos (Ovid, fasti 3,259-398)"

  • 6.11.2014, Geisteswissenschaftliche Einblicke, Historische Sternwarte, Göttingen:
    "Ignorierte Warner und gefährliche Küsten: Der Untergang Trojas in Vergils Aeneis"
    (nachzulesen in: Jahresheft d. Vereins der "Göttinger Freunde der antiken Literatur" 13 [2014] 11-18).

  • 2.4.2017, Workshop „epistolary leadership“, Emory University of Atlanta:
    "Community in Seneca's Epistulae Morales"



Redaktionalle Mitarbeit (Layout, z.T. Indices) an den folgenden Publikationen

  • Synesios von Kyrene, Polis – Freundschaft – Jenseitsstrafen. Briefe an und über Johannes, eingel., übers. und mit interpretierenden Essays vers. von K. Luchner/ B. Bleckmann/ R. Feldmeier/ H. Görgemanns/ A.M. Ritter/ I. Tanaseanu-Döbler, SAPERE XVII, Tübingen 2010

  • Plutarch, Über die Liebe (Amatorius). eingel., übers. und mit interpretierenden Essays versehen von Herwig Görgemanns / Barbara Feichtinger-Zimmermann / Fritz Graf / Werner G. Jeanrond / Jan Opsomer, SAPERE X, Tübingen 2011 [2. Aufl.]

  • Libanios, Für Religionsfreiheit, Recht und Toleranz. Libanios’ Rede für den Erhalt der heidnischen Tempel, eingeleitet, übers. und mit interpretierenden Essays versehen von H.-G. Nesselrath, O. Behrends, K.S. Freyberger, J. Hahn, M. Wallraff und H.-U. Wiemer, SAPERE XVIII, Tübingen 2011

  • Dion von Prusa, Armut – Arbeit – Menschenwürde. Die Euböische Rede des Dion von Prusa, eingeleitet, übers. und mit interpretierenden Essays versehen von G.A. Lehmann, D. Engster, D. Gall, H.R. Goette, E. Herrmann-Otto, W. Heun, B. Zehnpfennig, SAPERE XIX, Tübingen 2012

  • Ps.-Platon, Über den Tod, eingeleitet, übers. und mit interpretierenden Essays vers. von Männlein-Robert, I./ Schelscke, O./ Erler, M./ Feldmeier, R./ Grosse, S./ Lohmar, A./ Nesselrath, H.-G./ Poplutz, U., SAPERE XX, Tübingen 2012

  • Synesios von Kyrene, Ägyptische Erzählungen oder Über die Vorsehung, eingeleitet, übersetzt und mit interpretierenden Essays versehen von Martin Hose / Wolfgang Bernard / Frank Feder / Monika Schuol, SAPERE XXI, Tübingen 2012

  • Epiktet, Was ist wahre Freiheit? Diatribe IV 1, eingeleitet, übersetzt und mit interpretierenden Essays versehen von Samuel Vollenweider / Manuel Baumbach / Eva Ebel / Maximilian Forschner / Thomas Schmeller, SAPERE XXII Tübingen 2013

  • Conte, Gian Biagio. Ope ingenii. Experiences of Textual Criticism. Berlin 2013

  • Burri, Renate. Die "Geographie" des Ptolemaios im Spiegel der griechischen Handschriften. Berlin 2013

  • Religiöse Vielfalt und soziale Integration. Die Bedeutung der Religion für die kulturelle Identität und die politische Stabilität im republikanischen Italien, herausgegeben von Martin Jehne, Bernhard Linke und Jörg Rüpke, Studien zur Alten Geschichte, Bd. 17, Heidelberg 2013

  • Morley, Neville. Alte Geschichte schreiben. Mit einem Vorwort von U. Walter. aus dem Englischen übersetzt von M. Trampedach. Heidelberg 2013.

  • Conte, Gian Biagio. Critical Notes on Virgil. Editing the Teubner Text of the "Georgics" and the "Aeneid". Berlin 2016.