Kunstgeschichtliches Seminar

Benutzung der Bibliothek


  • Zu Beginn eines Semesters ist gegen Vorlage des aktuellen Immatrikulationsausweises des Kunst­geschichtlichen Seminars eine Seminarkarte erhältlich.
  • Jacken, Mäntel, Taschen und Rucksäcke dürfen nicht in die Räume der Bibliothek mitgenommen wer­den. Sie können an der Garderobe gelassen oder in Schließfächern im 1. OG deponiert werden. Schlüssel gibt es gegen Vorlage der Seminarkarte bei der Aufsicht.
  • Bei Benutzung der Bibliothek ist die Seminar­karte bei der Auf­sicht zu hinterlegen und bei Verlassen des Hauses wieder mit­zu­nehmen.
  • Es stehen zwei Fotokopierer (Farbe und Schwarz/Weiß) sowie ein Buch­scanner zur Ver­fügung.



Ausleihe von Büchern am Wochen­ende

Inhaber von Seminarkarten dürfen von Freitag bis Montag sowie vor Feier­tagen maximal fünf Bücher aus­leihen. Alle Bücher müssen in das Aus­leih­buch der Auf­sicht ein­ge­tragen werden.

Von der Ausleihe ausgenommen sind:

  • Bücher, die während des Semesters zu einem Semesterapparat gehören
  • Lexika
  • Bücher, die vor 1920 erschienen sind und Folianten (ab 35cm)
  • Zeitschriften (Per-Signatur)