In publica commoda

Stellenanzeige:

Mitarbeiter(in) im Bereich Videoproduktion


Einrichtung: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) (ID 100255)

Ansprechpartner: Herr Köster

Besetzungsdatum: ab sofort

Veröffentlichungsdatum: 05.10.2017


An der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) ist in der Abteilung Digitale Bibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Mitarbeiterin/Mitarbeiters im Bereich Videoproduktion
in Teilzeit (75%; zzt. 29,85 Wo.Std.) zunächst befristet bis zum 30.9.2019 zu besetzen.
- Entgeltgruppe 13 TV-L -


Das Videoteam der Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen ist zentraler Dienstleister für Videoproduktionen an der Universität Göttingen. In Kooperation mit der Redaktion der Öffentlichkeitsarbeit der Universität, den Fakultäten sowie den Forschungseinrichtungen am Campus werden Videoproduktionen für die Bereiche Lehre, Forschung und Marketing produziert und entweder intern über das LMS oder öffentlich über Webseiten und Videoportale bereitgestellt.

Ihre Aufgaben:
- Unterstützung der Redaktion bei der Konzeption von Videoproduktionen und aktive Mitarbeit bei der Umsetzung.
- Ressourcenplanung: Technische Ausstattung, Kalkulation und Budgetverhandlung, Einsatzplanung von Mitarbeitern und Freien, Budgetkontrolle
•- Verantwortung für die technische und gestalterische Qualität der Produktionen
- Entwicklung von zielgruppengerechten 'Sendeformaten' für E-Learning sowie für die Web- und Social-media-Angebote der Universität Göttingen
- Anleitung von Mitarbeitern, Auszubildenden und Studierenden sowie Durchführung von Workshops und Lehrveranstaltungen

Erforderlich:
- Sie verfügen über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss oder nachweisbare gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
- Sie sind entscheidungsstark und durchsetzungsfähig und haben mehrjährige Erfahrung in verantwortlicher Position bei der Produktion von Videofilmen, insbesondere im Ressourcen- und Projektmanagement
- Sie haben ausreichend praktische Erfahrungen, um in allen Produktionsbereichen (Kamera, Licht, Ton, Videoediting, Animation) produktiv mitzuwirken
- Sie beobachten aktuelle Gestaltungstrends bei Youtube etc. und haben die Kreativität, um zielgruppengerechte Videoproduktionen auch mit engem Budget durchzuführen
- Sie können Ihre Kompetenzen vermitteln und Mitarbeiter anleiten. Sie sind als Ausbilder für Mediengestalter Bild und Ton qualifiziert oder haben die Bereitschaft, diese Qualifikation zu erwerben

Bitte reichen Sie Arbeitsproben ein. Auskunft erteilt: Ralf Köster, E-Mail: koester@sub.uni-goettingen.de, Tel.: +49 551 39-5998

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft / Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen bis zum 27.10.2017 ausschließlich über das Bewerbungsportal unter https://lotus2.gwdg.de/uni/uzdv/perso/knr_100255.nsf ein.

Im begründeten Ausnahmefall können Sie Ihre Unterlagen an die Direktion der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 1, 37073 Göttingen senden.