In publica commoda

Stellenanzeige:

wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)


Einrichtung: Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung (ID 13092)

Ansprechpartner: Herr Prof. Mußhoff

Besetzungsdatum: ab sofort

Veröffentlichungsdatum: 05.10.2017


Am Arbeitsbereich „Landwirtschaftliche Betriebslehre“ des Departments für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters

mit 50 v.H. der regelmäßigen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre Tätigkeit:
- Sie analysieren die relative Wettbewerbsfähigkeit verschiedener Produktionsaktivitäten in der Landwirtschaft unter Berücksichtigung von Unsicherheit (z.B. Risikoreduzierung durch Diversifizierung der Ackernutzung am Beispiel Mischkulturen)

hr Profil:
- Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Agrarökonomie, Forstökonomie oder Wirtschaftswissenschaften
- Starkes Interesse an der Anwendung betriebswirtschaftlicher Analyse- und Planungsmethoden
- Fähigkeit zur Analyse komplexer Sachverhalte
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit

Wir bieten:
- Die Gelegenheit zur Mitarbeit in einem motivierten Forschungsteam
- Die Möglichkeit zur Promotion mit einer engagierten Betreuung
- Die Teilnahme am universitätsübergreifenden Promotionskolleg „Agrarökonomik“
- Ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
- Eine exzellent ausgestattete agrarökonomische Bibliothek sowie umfassende Analysesoftware

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 27.10.2017 als „pdf-Dokument“ an Herrn Prof. Dr. Oliver Mußhoff, E-Mail: oliver.musshoff@agr.uni-goettingen.de

Reichen Sie die Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie ein. Elektronische Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.
Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.