In publica commoda

Events

5. Tagung junger ProzessrechtswissenschaftlerInnen

Title of the event 5. Tagung junger ProzessrechtswissenschaftlerInnen
Organizer Dr. Sina Fontana, Dr. Alexander Heinze, Dr. Pia Lange, Prof. Dr. Meik Thöne
Type of event Tagung
Category Forschung
Registration required Ja
Details Vom 4.-5. Oktober 2019 wird in Göttingen die 5. Tagung junger ProzessrechtswissenschaftlerInnen zum Thema „Effizienz als Zeitgeist – Wie viel Ökonomisierung verträgt das Prozessrecht?“ stattfinden.
Die Tagung strebt die Zusammenführung junger ProzessrechtswissenschaftlerInnen aus den Bereichen des Öffentlichen Rechts, des Straf- sowie des Zivilrechts an. Durch die Förderung eines interdisziplinären Dialogs sucht sie die verbreitete Beschränkung rechtswissenschaftlicher Forschung auf das jeweilige Fachgebiet zu überwinden und die Grundlage für eine disziplinübergreifende Behandlung prozessrechtlicher Thematiken zu schaffen, die auch der Erkenntnis Rechnung trägt, dass sich die unterschiedlichen Verfahrensordnungen im Wesentlichen identischen Herausforderungen zu stellen haben.
Keynote-Speaker der Tagung sind am ersten Tag Professor Dr. Andreas Paulus, Richter des Bundesverfassungsgerichts und Inhaber des Lehrstuhls für öffentliches Recht, insbesondere Völkerrecht an der Georg-August-Universität Göttingen, und am zweiten Tag Professor Burkhard Hess, Gründungsdirektor des Max Planck Institute Luxembourg for International, European and Regulatory Procedural Law. Der Dekan der Juristischen Fakultät, Professor Dr. Martin Ahrens, wird ein Grußwort sprechen. Um Anmeldung wird gebeten.
Date Start: 04.10.2019, 13:30 Uhr
Ende: 05.10.2019 , 17:30 Uhr
Location Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa (Wilhelmsplatz 3)
Contact Sina Fontana, Alexander Heinze, Pia Lange, Meik Thöne
jungesprozessrecht@uni-goettingen.de
External link http://prozessrechtstagung2019.uni-goettingen.de