Seminar für Englische Philologie

Information für alle, die einen Auslandsaufenthalt als Fremdsprachenassistent*in planen

(im Programm des Pädagogischen Austauschdiensts oder unabhängig):

Die Fremdsprachenassistenz lässt sich als Forschungspraktikum (4 Wochen; 80h) im Master of Education anrechnen (M.EP.03-1b-L.2).

Voraussetzung für die Anerkennung ist die Teilnahme an einer begleitenden Veranstaltung in der Fachdidaktik Englisch, die jeweils im Sommersemester stattfindet. Zwei Blocktermine zur Vorbereitung sind vor dem Auslandsaufenthalt, zwei im Anschluss daran zur Auswertung zu besuchen. Die Prüfungsleistung ist der Praktikumsbericht (mit FP- oder FoP-Schwerpunkt), der zu Beginn des Wintersemesters nach der Assistenz-Zeit abgegeben wird.

Wer im BA-Studium ist und eine Fremdsprachenassistenz plant, sollte sich daher frühzeitig informieren um ggf. die Vorbereitungsveranstaltung bereits im BA zu besuchen. Eine Anrechnung für den Master in Göttingen ist möglich.

Nähere Informationen zu der aktuellen Begleitveranstaltung finden Sie im UniVZ.


Begleitseminar zum (im Ausland absolvierten) Forschungspraktikum (4-wöchig): Expectations and Experience of Teaching Assistants: A workshop for in-coming and out-going students

Dozentin: Kira Sara (ksara@uni-goettingen.de)

This course consists of three parts: one day for the outgoing students, one for the incoming
students, and one joint session. Attendance is mandatory for those of you who want to meet the Forschungspraktikum requirement (the in-coming group can still have it credited as the 5-week Fachpraktikum; as of 2014 FoP only).



During these days we will be dealing with three main areas of interest:
1. Expectations/Experience of teaching abroad, contextualized in research on the benefits of teaching assistances
2. Teaching a foreign language in an interculturally communicative way: Planning/Evaluating classroom activities
3. "Representative of German culture"? - Stereotypes & self-reflection, or How to learn and teach intercultural competence
With the incoming group the question will be how the experience of being TA figures in connection to what you learn in didactic courses at university. The outgoing group will prepare for teaching a foreign language in an intercultural situation. In the third session both groups will get together to exchange experiences, questions and ideas.


Note: If the teaching assistance takes place between the BA and the MA, the preparatory part of the class can (and should!) already be taken when still in the BA.