We are sorry

The contents of this page are unfortunately not available in English.

Gastwissenschaftler von der Sorbonne Université am Seminar für Altes Testament


Im Rahmen eins Stipendiums der Alexander von Humboldt-Stiftung wird Herr Prof. Dr. Olivier Marc Munnich (Sorbonne Université Paris) einen erneuten Forschungsaufenthalt für 3 Monate im Sommer 2019 an der Fakultät verbringen.
Prof. Munnich verbrachte bereits einen Forschungsaufenthalt in Göttingen, bei dem der folgende Band entstand: Susanna-Daniel-Bel et Draco iuxta LXX Interpretes et iuxta « Theodotionem » edidit J. Ziegler. Editio secunda partim nova partim aucta Versionis iuxta LXX interpretes textum plane novum constituit Olivier Munnich, in Septuaginta. Vetus Testamentum graecum Auctoritate Academiae Scientiarum Gottingensis editum, t. XVI.2, Göttingen, 1999 (prix Zographos de l’Association des Études grecques, 2001).

In seinem kommenden Forschungvorhaben ist vorgesehen, einen Band zur griechischen Textgeschichte fertigzustellen und an einem zweiten Band zur Redaktionsgeschichte des hebräisch-aramäischen zu arbeiten. Dabei wird er durch Herrn Prof. Dr. Reinhard Gregor Kratz, Frau apl. Prof. Dr. Annette Steudel und Herrn PD Ingo Kottsieper unterstützt.

Kontakt in der Fakultät:
Olivier Marc Munnich
Raum: 1.111
HBK: 5
Tel.: +49 (551) 39-26302
olivier.munnich@sorbonne-universite.fr


weitere Informationen:
Sorbonne Université
Mehr Informationen zum Programm der Alexander von Humboldt-Stiftung

Seminar für Altes Testament