In publica commoda

Die Gruppe, mein Lampenfieber und ich - Souveränes Auftreten und Gelassenheit für Lehreinsteiger/innen (C)


Arbeitseinheiten: 8
Max. Teilnehmerzahl: 10
Zielgruppe: Lehreinsteiger/innen mit 0 oder 1 Semester Lehrerfahrung


Termine:

  • Do, 07.07.2016; 9.00 (s.t.) - 17.00 Uhr


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis Do, 23.06.2016 an.
Spätere Anmeldungen werden abhängig vom Anmeldestand noch berücksichtigt.


Veranstaltungsort:
Waldweg 26, Raum 3.117/3.119 (Trakt I, 3.OG)


Inhalt:
Lampenfieber kann das Denken blockieren und das Agieren vor Gruppen zur Qual machen. Lampenfieber kann Lehrende aber gleichermaßen dabei unterstützen, das Halten von Seminaren und Vorlesungen nicht zur langweiligen Routine werden zu lassen. Wie kann Lampenfieber also produktiv für das Auftreten im Lehrkontext genutzt werden, um nicht störend zwischen der Lehrperson und der Gruppe zu stehen?
Das Seminar fokussiert auf zwei Aspekte: die innere Einstellung und die Körpersprache. Wie kann ich mich auf die Lehrveranstaltung gedanklich, stimmlich und körperlich vorbereiten? Was kann ich tun, um trotz Nervosität und Lampenfieber die nötige Gelassenheit zu bewahren, entscheidungsfähig zu bleiben und souverän zu wirken? Wie reagiere ich, wenn einmal nicht alles nach Plan läuft? Das Wissen, die Methodik und viele praktische Übungen des Theaters werden nutzbar gemacht, um sich authentisch, selbstsicher und gelassen zu präsentieren und in der Lehre zu überzeugen.


Lernziele:
Sie als Teilnehmende

  • setzen sich mit verschiedenen Auftrittsübungen und Reflexionen mit der Rolle Lehrperson und Gruppenleitung auseinander.
  • erarbeiten Strategien, positive gedankliche Ansätze bewusst auszuwählen und für die Lehre einzusetzen.
  • lernen das Lampenfieber produktiv zu nutzen.
  • trainieren ein gelassenes und souveränes Auftreten im Hochschulkontext.
  • erhalten ein Feedback zu Ihrem professionellen Auftreten und individuelle Tipps.




Arbeitsformen:

  • Körper-, Atem-, Stimm- und Sprechübungen
  • Rollenspiele, kleine Improvisationen
  • Impulsvortrag, Präsentation
  • Gruppen- und Einzelaufgaben
  • Feedback
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch




Schlagworte:

  • Umgang mit Lampenfieber und Nervosität
  • Innere Ruhe und Kraft
  • Körpersprache und Stimmeinsatz
  • Kompetentes und selbstsicheres Auftreten in der Lehre
  • Souverän Vortragen




Workshopleitung:
Ingrid Gündisch: Diplom-Schauspielregisseurin mit Inszenierungen an Theatern in Deutschland, Österreich, Rumänien und in der Schweiz. Seit 2006 auch Dozentin, Trainerin und Coach für Körpersprache, Stimme, Resilienz und Spontaneität in der Hochschullehre.