Institut für Historische Landesforschung
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Search | Deutsch
Quellen zur Stadtgeschichte Hildesheims


Quellen zur Stadtgeschichte Hildesheims. Von 815 bis 1583




Das vorliegende Werk ist das Ergebnis eines Projektseminars an der Universität Göttingen, das sich mit wesentlichen Entwicklungen der Stadtgeschichte Hildesheims beschäftigte. Es ersetzt den lange vergriffenen Band "Quellen zur Geschichte der Stadt Hildesheim im Mittelalter" in aktualisierter Form. Zugleich wurden neuere Forschungen sowohl zur Stadt im Mittelalter als auch zu Hildesheim einbezogen, konnte doch in den letzten Jahrzehntenb herausgearbeitet werden, dass es im Mittelalter keine typische Stadt gab, sondern vielmehr jede Stadt für sich betrachtet werden muss. Dennoch gab es übergreifende Entwicklungen und Tendenzen, die sich jeweils in einer größeren Zahl von Städten finden lassen. Diese spiegeln sich im Aufbau des Werkes und seinen Kapiteln wieder, in denen versucht wird, übergeordnete Aspekte und Entwicklungen aufzugreifen.


Betrachtet wird der Zeitraum zwischen dr Gründung des Bistums zu Beginn des 9. Jahrhunderts bis zur Vereinigung von Alt- und Neustadt im Jahr 1583. Das Buch wendet sich an eine breit gefasste Zielgruppe, nämlich diejenigen an der Geschichte interessierten, die sich mit Hildesheim im Mittelalter auch anhand von Quellen auseinandersetzen möchten. Zur Erleichterung der Orientierung wurde eine Gliederung in Sachkapitel vorgenommen, innerhalb derer die Quellen dann chronologisch angeordnet sind. Sämtliche Texte werden zunächst in ihren Originalsprachen Latein, Mittelniederdeutsch oder Frühneuhochdeutsch wiedergegeben, doch wurden die Quellen zugleich übersetzt.






Arnd Reitemeier (Hrsg.) gemeinsam mit Gerrit Hollatz, Rebekka Klann, Annika Kwast, Joscha Röhrkasse, Alexander Seidler, Inga Aline Weinert, Stefanie Willms:

Quellen zur Stadtgeschichte Hildesheims. Von 815 bis 1583
Veröffentlichungen des Hildesheimer Heimat- und Geschichtsvereins e.V. 3
Hildesheim: Gebrüder Gerstenberg, 2016
176 Seiten, ISBN 978-3-8067-8808-2, Preis 19,95 €





Cover_Quellen_Hildesheim