Konferenz "In Publica Commoda"
17.-19. November 2017

Eröffnungsveranstaltung
Aula am Wilhelmsplatz

Begrüßung

  • Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, Präsidentin der Universität Göttingen
  • Prof. Dr. Hartmut Graßl, Vorsitzender der VDW
  • Dorothee Engelhard, Vorsitzende der Stiftung Adam von Trott, Imshausen


Grußwort
Rolf-Georg Köhler, Oberbürgermeister der Stadt Göttingen

Eröffnungsvorträge

  • Prof. Dr. Ran Hirschl, Humboldt-Professor Political Science and Comparative Constitutionalism, Universität Göttingen
  • Dr. Gabriele Heinen-Kljajic, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur


Einführungsvorträge
Tagungs- und Veranstaltungszentrum Alte Mensa

09.30 - 10.45 Uhr
Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, Präsidentin der Universität Göttingen

Vortrag I: Themencluster: Forschung in der Gesellschaft
Prof. Dr. Ortwin Renn, IASS – Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung Potsdam, Direktor
Vortrag II: Themencluster: Wissenstransfer in die Gesellschaft
Prof. Dr. Karin Lochte, Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung Bremerhaven, Direktorin
Vortrag III: Themencluster: Kommunikation von Wissenschaft
Prof. Dr. Sven Beckert, Harvard University

Diskussion

Mittagspause

13.30 - 16.00 Uhr Diskussionsforen
Tagungs- und Veranstaltungszentrum Alte Mensa

Forum I: Themencluster: Forschung in der Gesellschaft
Moderation:
Prof. Dr. Alexander Knohl, Universität Göttingen / Prof. Dr. Hartmut Graßl, VDW

Impulse:

  • Prof. Dr. Berthold Vogel, SOFI - Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen an der Georg-August-Universität
  • Prof. Dr. Jürgen Scheffran, Universität Hamburg



Forum II: Themencluster: Wissenstransfer in die Gesellschaft

Moderation:
Prof. Dr. Margarete Vöhringer / Prof. Dr. Kilian Bizer, Universität Göttingen

Impulse:

  • Prof. Dr. Monika Oberle, Universität Göttingen
  • Dr. Ulrike Wunderle, VDW



Forum III: Kommunikation von Wissenschaft

Moderation:
Prof. Dr. Arnulf Quadt / Prof. Dr. Thomas Waitz, Universität Göttingen

Impulse:

  • Prof. Thedel von Wallmoden, Verleger, Wallstein Verlag Göttingen
  • Dr. Corinna Lüthje, Universität Rostock



Kaffeepause

Abschlussplenum

19.30 Uhr
Öffentliches Streitgespräch:

Moderation: Dr. Ulrike Bosse, NDR Info

  • Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, Präsidentin der Universität Göttingen
  • Prof. Dr. Hans-Jörg Rheinberger, ehem. Direktor am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin


NDR-Info sendet einen Zusammenschnitt des Streitgespräch in der Reihe „Das Forum“ am 20. November 2017 um 20.30 Uhr.

Ab 21.00 Uhr
Konferenz-Treff


Abschlussveranstaltung: Friedensforschung als Grundlage für Konfliktlösung
Tagungs- und Veranstaltungszentrum Alte Mensa

Begrüßung: Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, Präsidentin der Universität Göttingen

Impulsreferate

  • Dr. Thomas Held, Deutsche Stiftung Friedensforschung, Geschäftsführer
  • Prof. Dr. Lothar Brock, Leibniz Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt/Main



Abschließende Podiumsdiskussion

  • Silke Hansmann, AStA-Vorsitzende Universität Göttingen
  • Dr. Angelika Hillbeck, ETH Zürich
  • Prof. Dr. Regine Kollek, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Arnulf Quadt, Universität Göttingen
  • Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Ko-Präsident Club of Rome, VDW
  • Moderation: Maria Reinisch, VDW