Institute of Social and Cultural Anthropology and The Ethnographic Collection

Publications of Prof. Dr. Andrea Lauser


a) Monographs and Edited Volumes

2016




2014
  • Haunted Thresholds. Spirituality in Contemporary Southeast Asia. Geister in der Moderne Südostasiens. Göttingen: Universitätsverlag Göttingen, 2014 (co-edited with Lauren Reid & Karin Klenke)


2013


2011


2008


2004


1995
  • Peter J. Bräunlein / Andrea Lauser (Hrsg.): Krieg und Frieden - Ethnologische Perspektiven. Bremen; 325 Seiten


1993
  • Leben in Malula. Ein Beitrag zur Ethnographie der Alangan-Mangyan auf Mindoro (Philippinen). (Centaurus-Verlagsgesellschaft) Pfaffenweiler, 743 Seiten. (Gemeinsam mit Peter J. Bräunlein)


b) Edited Series

  • DORISEA Working Paper Series (together with Peter J. Braeunlein and Michael Dickhardt)
    http://www.dorisea.de/de/dorisea-working-papers

  • kea - Zeitschrift für Kulturwissenschaften (together with Peter J. Bräunlein)
    www.kea-edition.de
    • 2001: BD.14 HETERONORMATIVITÄT (2001; 283 Seiten)

    • 2000: BD.13 TRÄUME (2000; 281 Seiten)<

    • 1999: BD.12 "... der teilnehmende Leser ..." Erkundungen zwischen Literatur und Ethnologie (1999; 308 Seiten)

    • 1998: BD.11 KörperBilder - KörperPolitiken (1998; 209 Seiten)

    • 1997: BD.10 ETHNOLOGIE DER MIGRATION (Winter 1997; 254 Seiten)

    • 1995:
      • BD.9 TOD (Winter 1995; 351 Seiten)

      • BD.8 STADTDSCHUNGEL (Sommer / Herbst 1995; 305 Seiten)

    • 1994:
      • BD.7 GESCHLECHTERKONSTRUKTIONEN (Herbst 1994; 226 Seiten)

      • BD.6 KINDERWELTEN (Frühjahr/Sommer 1994; 182 Seiten)

    • 1993: BD.5 HEXEREI (Sommer 1993; 156 Seiten)

    • 1992:
      • BD.3 KULTURSCHOCK (März 1992; 207 Seiten)

      • BD.4 WRITING CULTURE (Sommer 1992; 179 Seiten)

    • 1991: BD.2 DER VERKEHRTE BLICK (Mai 1991; 151 Seiten)

    • 1990: BD.1 ZUR RELEVANZ DES FREMDEN (Nov. 1990; 155 Seiten)

    c) Co-edited Series

  • Göttingen Series in Social and Cultural Anthropology (together with Elfriede Hermann, Roman Loimeier und Nikolaus Schareika)
    http://www.univerlag.uni-goettingen.de/handle/3/Goettingen_series_in_social_and_cultural_anthropology

  • GISCA Working Paper Series (together with Elfriede Hermann, Roman Loimeier und Nikolaus Schareika)
    http://www.uni-goettingen.de/de/gisca-occasional-paper-series/501901.html

  • d) Contributions to journals (a selection)

    2015
    • "Traveling to Yên Tu (North Vietnam). Religious Resurgence, Cultural Nationalism and Touristic Heritage in the Shaping of a Pilgrimage Landscape." Dorisea Working Paper Series, No.20 http://www.dorisea.de/de/node/1896

    • Ghost-Movies, Their Makers and Their Audiences. Andrea Lauser in Conversation with the Filmmakers Katarzyna Ancuta and Sorarsin Ngoenwicht from Thailand and Mattie Do from Laos. Dorisea Working Paper Series, No.17 http://www.dorisea.de/de/node/1733


    2013
    • Introduction. Performing Identity: Politics and Culture in Northeast
      India and Beyond. Asian Ethnology 72 (2): 189-197). (Co-authored with
      Meenaxi Barkataki-Ruscheweyh). PDF-Version here


    2008
    • "Zwischen Heldenverehrung und Geisterkult. Politik und Religion im gegenwärtigen Vietnam". In: Zeitschrift für Ethnologie 133: 121-144.

    • "Philippine Women on the Move: Marriage across Borders". In: International Migration, 46 (4): 85-110.


    2006
    • ”Philippine Women on the Move: A Transnational Perspective on Marriage Migration.” In: Internationales Asienforum / International Quarterly for Asian Studies, Vol. 37, Nr. 3-4, pp. 321-337.


    2005
    • „Transnationale Subjekte zwischen Deutschland und Philippinen. Ethnologische Perspektiven am Beispiel philippinischer Heiratsmigration.“ In: Zeitschrift für Ethnologie 130:2, pp.129-148.


    • „Kinderalltag in einer herrschaftsfreien Gesellschaft in den Urwaldbergen Mindoros / Philippinen“. In: journal-ethnologie 03 / 2005 (www.journal-ethnologie.de)


    2004
    • „Was sucht die Ethnologie auf dem Laufsteg? Lokale Schönheitskonkurrenzen als ‚Riten der Modernisierung’“. In: Anthropos 99, pp. 469-480.


    1999
    • „Mangyan Conflict Resolution“. In: Philippine Studies 47, pp.224-52.


    1997
    • "Beziehungsnetzwerke, Frauenraum und ein wenig Heimat - Ein "Asian Food Store" als Treffpunkt von Filipinas in einer deutschen Großstadt". IN: kea 10, Ethnologie der Migration, 155-180.
      Download PDF version HERE

    • "Grenzüberschreitungen, Identitäten. Zu einer Ethnologie der Migration in der Spätmoderne". In: Kea 10, 1-18. (together with Peter J. Bräunlein).


    1996
    • "... schlecht gehütet, fast verschlungen ... Beobachtungen über das Heranwachsen in einer egalitären Gesellschaft auf den Philippinen". In: Frühe Kindheit, CURARE Sonderband, pp. 101-114.


    1995
    • "Role attributing during fieldwork with a Mangyan-Group on Mindoro". In: Philippine Quarterly of Culture and Society 23 (University of San Carlos Publications) Cebu City, Philippines), 118-137.


    1994
    • "Die Geschwisterschaft als soziales Netz. Zur 'tayarian' ("Geschwisterbande") bei den Mangyan Malulas (Mindoro / Philippinen)". In: kea 6, pp.71-96.
      Download PDF version HERE

    • "Geschlechterverhältnisse in einer "egalitären" Gesellschaft. Ein Fallbeispiel aus den Philippinen". In: kea 7, pp.119-148.


    1992
    • "Sind wißbegierige Ethnologen gierige Fresser? Rollenzuweisungen in der Begegnung mit einer Mangyan-Gruppe auf Mindoro (Philippinen)". In: kea 3, 73-89.


    e) Contributions to edited volumes (a selection)

    2018
    • Lên Đồng - Kult - Kulturerbe – Spektakel. Ein vietnamesisches Ritual: Von der kontrollierten Besessenheit zur Bühnenperformance In: Ulrike Bieker, Michael Kraus u.a. (eds).: Ich durfte den Jaguar am Waldrand sprechen. Marburg/Lahn: curupira, S. 179-207.


    2016
    • "Ghost Movies, the Makers, and their Audiences: Andrea Lauser in Conversation with the Filmmakers Katarzyna Ancuta, Solarsin Ngoenwichit from Thailand and Mattie Do from Laos." In: Peter J. Bräunleint & Lauser, Andrea (eds.): Ghost Movies in Southeast Asia and Beyond: Narratives, Cultural Contexts, Audiences. Leiden: Brill, pp. 256-279.

    • "Pilgrimage between Religious Resurgence, Cultural Nationalism and Touristic Heritage in Contemporary Vietnam." In: Michael Dickhardt & Lauser, Andrea (eds.): Religion, Place and Modernity: Spatial Articulations in Southeast Asia and East Asia. Leiden: Brill, pp. 149-183.


    2014
    • Die Ethnographische Sammlung in Göttingen. The Ethnographic Collection in Göttingen. In: Lauren Reid & Karin Klenke & Andrea Lauser (eds.): Haunted Thresholds. Spirituality in Contemporary Southeast Asia. Geister in der Moderne Südostasiens. Göttingen: Universitätsverlag Göttingen, pp 84-93 (co-authored with Karin Klenke).


    2011
    • "Introduction: Multivocal Arenas of Modern Enchantment in Southeast Asia". In: Kirsten W. Endres/Andrea Lauser (eds.): Engaging the Spirit World: Popular Beliefs and Practices in Modern Southeast Asia. New York and Oxford: Berghahn; pp. 1-18. (co-authored with Kirsten W. Endres)

    • "Contests of Commemoration: Virgin War Martyrs, State Memorials, and the Invocation of the Spirit World in Contemporary Vietnam". In: Kirsten W. Endres/Andrea Lauser (eds.): Engaging the Spirit World: Popular Beliefs and Practices in Modern Southeast Asia. New York and Oxford: Berghahn; pp. 121-143. (co-authored with Kirsten W. Endres)


    2008
    • “Ahnen, Götter, Geister in Vietnam und in der Diaspora: Ein transnationales Forschungsfeld”. In: Andrea Lauser / Cordula Weißkoeppel (eds.): Migration und religiöse Dynamik. Ethnologische Religionsforschung im transnationalen Kontext. Bielefeld: transcript, pp. 147-172.

    • „Die neue Aufmerksamkeit für Religion in der Migrations- und Transnationalismusforschung. Ein Plädoyer für die ethnografische Mikro- und Kontextanalyse“. In: Andrea Lauser / Cordula Weißkoeppel (eds.): Migration und religiöse Dynamik. Ethnologische Religionsforschung im transnationalen Kontext. Bielefeld: transcript, pp. 7-32. (co-authored with Cordula Weisskoeppel)


    2005
    • „’Was will denn die kano hier?’ Parodie und Performance in der Beziehung zwischen Informantin und Ethnographin. In: Charlotte Beck u.a. (ed.): Fremde Freunde. Gewährsleute in der Ethnologie. Edition Trickster im Peter Hammer Verlag, pp. 122-136.


    2003
    • „Lebensgeschichtliches Erzählen mit philippinischen Heiratsmigrantinnen. Einige methodische und epistemologische Überlegungen zu Erzählsituationen und Erzählbarkeit.“ In: Elfriede Hermann, Birgitt Röttger-Rössler (eds.): Lebenswege im Spannungsfeld lokaler und globaler Prozesse. Person, Selbst und Emotion in der ethnologischen Biographieforschung. Göttinger Studien zur Ethnologie Bd.11. Münster u.a. (Litverlag), pp.65-78.


    2002
    • „Inszenierungen – Auslassungen – Übertragungen. Zur Ethnographie lebensgeschichtlichen Erzählens in philippinischen Kontexten.“ In: Ingo W. Schröder und Stéphan Voell (eds.): Moderne Oralität. Ethnologische Perspektiven auf die plurimediale Gegenwart. Marburg (Curupira), pp. 241-264. (co-authored with Peter J. Bräunlein)


    1997
    • "Wir sind alle gleich": Geschlechtersymmetrie am Beispiel einer philippinischen Ethnie. In: Ausstellungskatalog "Sie und Er. Frauenmacht und Männerherrschaft im Kulturvergleich". Rautenstrauch-Joest-Museum, Museum für Völkerkunde, Köln, pp.245-254.


    1996
    • "Fließende Übergänge .... Kindheit, Jugend, Erwachsensein in einer ritualarmen Gesellschaft (Mangyan / Mindoro / Philippinen)". In: Dorle Dracklé (ed.): Junge Wilde. Zur kulturellen Konstruktion von Kindheit und Jugend. Berlin (Diedrich Reimer Verlag; pp. 152-182 (co-authored with Peter J. Bräunlein).


    1995
    • "Wir Mangyan haben Angst" - Friedfertigkeit und Angst als Modell einer friedvollen Gesellschaft. In: Bräunlein, Peter J. / Andrea Lauser (eds.): Krieg und Frieden - Ethnologische Perspektiven. (kea-Sonderband 2) Bremen, pp.237-266.
      Download PDF version HERE


    1992
    • "Die exotischen Europäer. Außereuropäische Europäerdarstellungen". In: Focus Behaim GLOBUS - Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg, Dezember 1992, Verlag des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg pp.457-472.