Wood Biology and Wood Products

Themen für Masterarbeiten

  • Impact of Molecular Size of Modifier Agent to the Dynamic Mechanical Properties of Treated Wood
    Weitere Infos hier
    Bei Interesse bitte melden bei:
    Dr. Vladimirs Biziks
    Abt. Holzbiologie und Holzprodukte
    Büsgenweg 4
    Tel. +49 (0)551 39 33561
    E-Mail: vbiziks@gwdg.de oder
    Prof. Dr. Holger Militz, 0551/ 39-33541 oder Mail: hmilitz@gwdg.de
    (eingestellt am 11.12.2014)

  • Eignung des Laser-Scanning-Mikroskops für unterschiedliche Anwendungsfragen. Weitere Infos hier
    Bei Interesse bitte melden bei:
    Bernd Lütkemeier
    Abt. Holzbiologie und Holzprodukte
    Büsgenweg 4
    Tel. +49 (0)551 39 33562
    E-Mail: bluetke@gwdg.de oder
    Prof. Dr. Holger Militz, 0551/ 39-33541 oder Mail: hmilitz@gwdg.de
    (eingestellt am 30.10.2014)

  • Untersuchungen thermischer Modifizierungsprozesse unter Variation verschiedenster Prozessparamater. Weitere Infos hier
    Bei Interesse bitte melden bei:
    Michael Altgen
    Abt. Holzbiologie und Holzprodukte
    Büsgenweg 4, 2. Etage, Zimmer 217
    E-Mail: maltgen@gwdg.de
    (eingestellt am 19.03.2014)

  • An der HAWK, Fakultät für Naturwissenschaften und Technik wurde ein Prüfstand zur Wasser/Flüssigkeitsaufnahme von Holz und Holzwerkstoffen konstruiert, der auf einer Methode basiert die derzeit noch kaum eingesetzt wird. Es soll eine Evaluierung dieser Methode durchgeführt werden. für weitere Informationen bitte hier klicken
    Bei Interesse bitte melden bei:
    Georg Avramidis, MSc., HAWK Fakultät Naturwissenschaften und Technik Labor für Laser- und Plasmatechnologie
    von-Ossietzky-Str. 99
    37085 Göttingen
    Telefon: 0551-3705-293
    E-Mail: avramidis@hawk-hhg.de
    (eingestellt am 27.11.2013)

  • In enger Zusammenarbeit mit der Holzindustrie ist ab sofort eine Master- oder Projektarbeit zu vergeben.

    Ein Holzverarbeitender Betrieb möchte sägefrisches Eichenholz in dünnen Stammscheiben verarbeiten. Diese reißen bei der Trocknung sehr stark, was den Prozess behindert. In der Arbeit sollen diverse Holzmodifizierungsverfahren/ Tränkverfahren ausprobiert werden, mit dem Ziel, die Trocknung riss frei / riss arm hin zu bekommen.

    Bei Interesse bitte melden bei:
    Prof. Dr. Holger Militz, 0551/ 39-33541 oder Mail: hmilitz@gwdg.de (eingestellt am 24.09.2013)

  • Modifizierung von schnellwachsenden Holzarten aus Indonesien mit Melaminharzen
    In Indonesien gibt es einige sehr schnell wachsende Holzarten, deren Qualität jedoch recht gering ist. In Zusammenarbeit mit holländischen Betrieben (die momentan Produktionskapazitäten dort aufbauen) soll die Eignung einiger dieser Holzarten nach einer Holzmodifizierung mit Melaminharzen und/oder Phenolharzen untersucht werden. Es sollen Furniere modifiziert und diese zu Furnierplatten weiterverarbeitet werden. Ein Aufenthalt in Indonesien zur Auswahl und Vorbereitung der Versuche ist geplant. (eingestellt am 22.07.2011)
    Bitte bei Interesse melden bei Prof. Dr. H. Militz, hmilitz@gwdg.de

  • Prozessoptimerung Vorschlagswesen bei der Firma Pfleiderer, Standort Leutkirch (eingestellt am 14.04.2010)
    Masterarbeit Pfleiderer

  • Verschiedene Themen für Masterarbeiten in den Bereichen Holztechnologie und umweltfreundliche Holzschutzmittel (eingestellt am 26.01.2010)
    Masterarbeiten Norwegen

  • Weitere Themen für Masterarbeiten finden Sie nach Anfrage bei:


  • spacer_240x1_hgf5f5f5

    Prof. Dr. Holger Militz
    Tel. 0551- 39-33541
    Mail: hmilitz@gwdg.de
    spacer_240x1_hgf5f5f5

    Prof. Dr. František Hapla
    Tel. 0551- 39-33563
    Mail: fhapla@gwdg.de



    spacer_240x1_hgf5f5f5

    Prof. Dr. Carsten Mai
    Tel. 0551- 39-19807
    Mail: cmai@gwdg.de
    spacer_240x1_hgf5f5f5







    spacer_240x1_hgf5f5f5spacer_240x1_hgf5f5f5spacer_240x1_hgf5f5f5
    Prof. Dr. Holger Militz
    Tel. 0551- 39-33541
    Mail: hmilitz@gwdg.de


    Prof. Dr. Carsten Mai
    Tel. 0551- 39-19807
    Mail: cmai@gwdg.de
    Prof. Dr. Kai Zhang
    Tel. 0551- 39-4505
    Mail: kzhang1@uni-goettingen.de