Skandinavisches Seminar

Der skandinavische Horrorfilm. Kultur- und ästhetikgeschichtliche Perspektiven


Der Band unternimmt erstmals den Versuch, die Geschichte des skandinavischen Horrorfilms schlaglichtartig zu beleuchten. Die Beiträge untersuchen epochemachende Filme und Regisseure in ihren soziokulturellen und ästhetischen Zusammenhängen. Durch eine komparatistische Perspektive lassen sich die Emotionalisierungsstrategien und landesspezifischen Traditionen des skandinavischen Horrors im internationalen Kontext nachvollziehen. Die Beiträge reichen thematisch von Victor Sjöström über Carl Theodor Dreyer und Ingmar Bergman bis zu den jüngsten Erfolgen »Dead Snow« und »So finster die Nacht« (»Låt den rätte komma in«).


Inhaltsverzeichnis

Niels Penke: Einleitung

Anna Marie Mamar: Die Figur des Todes in Victor Sjöströms KÖRKARLEN

Marcus Stiglegger: Der ewige Schlaf. Über VAMPYR von Carl Theodor Dreyer

Matthias Teichert : Von Caligari zu Bergman. Transkodierungen von gothic fiction und die Kinematographie des Phantastischen in VARGTIMMEN (DIE STUNDE DES WOLFS)

Sophie Wennerscheid / Andreas Jacke: Der ›wahre Horror‹ und sein phantas(ma)tisches Anderes in Lars von Triers RIGET

Hauke Seven: A self fulfilling parody - Die Genreparodie EVIL ED und das Wunder der Zensur

Judith Wassiltschenko: Fremde Nachbarn? Interskandinavische Rollenbesetzungen in VILLMARK und NABOER

Daniel Kehlmann: Die Natur ist Satans Kirche. Lars von Triers ANTICHRIST

Judith Wassiltschenko: Import/Export. Globaler Kulturaustausch im Horrorgenre am Beispiel von Fritt vilt und Reykjavík Whale Watching Massacre

Benjamin Ryan Schwartz: (De-)Konstruktion von Rollenbildern. Sex, Gender und Sexualität schwedischer Nachtwandler in Film- und TV-Produktionen

Sabine Planka: Die Sauna und die Dekonstruktion des Mannes. Das Verhältnis von Räumlichkeit und Männlichkeitskonzepten in SAUNA

Niels Penke: „Aufstehen!“ – „Einsatz!“. DØD SNØ, Nazizombies und die Wiederkehr des Vergangenen

Petra Schrackmann: Zwischen Nachahmung und Neuinterpretation. Horror- und Mysteryfilme aus Skandinavien und ihre US-Remakes


Weitere Informationen finden Sie hier