Göttingen Campus QPLUS

Handlungsfeld "Studieneingangsphase"

Ziel der Maßnahmen im Handlungsfeld Studieneingangsphase ist eine Verbesserung der Passung zwischen Studierenden und Studienwahl. Durch die mit den Maßnahmen erreichte höhere Studienwahlsicherheit soll eine langfristige Reduktion des als zu hoch betrachteten Schwunds in den ersten Semestern erreicht und damit einem möglichen Misserfolg beim Studienanfang entgegengewirkt werden.

Der Übergang von der Schule an die Universität ist für Studieninteressierte ein entscheidender Schritt, der einer umfassenden vorbereitenden und begleitenden Beratung und Unterstützung durch die Universität bedarf. Mithilfe des Projekts Göttingen Campus QPLUS strebt die Universität den Aufbau eines Gesamtpakets unterschiedlicher Vertiefungsgrade an, dessen Maßnahmen ineinandergreifen und das von Angeboten zur Studienorientierung über begleitende Angebote direkt vor Studienaufnahme bis zu unterstützenden Maßnahmen in den ersten Studiensemestern reicht.